Die Venus-Girls sind unter der Haube! Patricia Blanco (48) und Micaela Schäfer (35) sind die beiden Aushängeschilder der Erotikmesse und haben zahlreiche Verehrer – doch bis jetzt taugten diese wenig. Nach ihren jeweiligen Aufenthalten im Sommerhaus der Stars scheiterten die Beziehungen mit ihren Ex-Partnern. Jetzt sind die Busenfreundinnen aber total happy, denn sie scheinen endlich ihren jeweiligen Mr. Right gefunden zu haben. Promiflash hat bei Mica nachgefragt, ob es auch schon ein Viererdate gegeben hat.

"Das Lustige war ja, sie waren schon beide bei uns essen. Also die Patricia und der Andreas Ellermann waren schon bei ihm in seinem Restaurant essen", erklärt das Model, dessen Freund Adriano Hess Besitzer eines Berliner Lokals ist, im Gespräch mit Promiflash. Ein richtiges Doppeldate mit ihrer Kollegin sei das zwar nicht gewesen – abgeneigt sei Micaela aber nicht. "Vielleicht machen wir so einen flotten Vierer auf der Venus", lacht die Brünette und findet es einfach super, dass Patricia und ihr Andreas glücklich sind.

Ganz im Gegensatz zu Patricias Vater Roberto Blanco (82): Der soll sich laut einem Bild-Bericht überhaupt nicht für seine Tochter freuen. "Ich vermute, mein Vater will nicht, dass ich erfolgreich bin, ob beruflich oder in der Liebe", zeigte sich die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin enttäuscht und stellte klar, dass zwischen ihr und dem Schlagerstar weiterhin Funkstille herrsche.

Andreas Ellermann und Patricia BlancoInstagram / patriciablancoofficial
Andreas Ellermann und Patricia Blanco
Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano HessPromiflash
Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano Hess
Andreas Ellermann und Patricia BlancoInstagram / patriciablancoofficial
Andreas Ellermann und Patricia Blanco
Freut ihr euch über das Glück der beiden Paare?483 Stimmen
263
Ja, ich gönne ihnen die Liebe total!
220
Na ja – ich glaube irgendwie nicht, dass die Beziehungen lange halten werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de