Eigentlich dreht sich bei Wendy Williams (55) ja alles um die Geschichten und Gerüchte anderer Prominenter, die regelmäßig in ihrer eigenen Talkshow thematisiert werden. Doch momentan steht die Moderatorin selbst in den Schlagzeilen. Sie wirft ihrem Ex-Mann Kevin Hunter nämlich vor, mit einer Affäre eine Tochter zu haben. In einem Interview sprach die 55-Jährige nun ganz offen über die schwierige Situation.

Bereits im April 2019 wurde bekannt, dass sich Wendy von Kevin scheiden lässt. Doch nun kommen überraschende Details über die Hintergründe an die Öffentlichkeit. "Kevin hatte einen riesigen Fehltritt, mit dem er den Rest seines Lebens fertig werden muss. Einen Fehltritt, mit dem ich mich nicht herumschlagen werde", erklärte die Amerikanerin im Interview mit dem The New York Times. Jahrelang habe ihr Ex eine Affäre mit Massagetherapeutin Sharina Hudson gehabt und aus dieser Liaison sei eine Tochter hervorgegangen, wie Wendy nun öffentlich bestätigte.

Böse Worte will Wendy trotzdem nicht über ihren Verflossenen verlieren: "Er wird immer meine Familie sein, weil wir einen gemeinsamen Sohn haben und wir für 25 Jahre zusammen und 21 Jahre verheiratet waren. Aber es gibt kein Zurück", gab sie zu.

Wendy Williams und Kevin Hunter im Juli 2011WENN.com
Wendy Williams und Kevin Hunter im Juli 2011
Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Wie findet ihr es, dass Wendy so offen die Trennungsdetails ausplaudert?374 Stimmen
97
Richtig blöd! Das geht niemanden etwas an
277
Finde ich jetzt nicht so schlimm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de