Vor zwei Monaten verlor Duane Chapman (66) seine Frau Beth (✝51): Jahrelang hatte die TV-Persönlichkeit gegen Kehlkopfkrebs gekämpft, musste sich letztendlich aber der heimtückischen Krankheit geschlagen geben. Laut ihrer Tochter Bonnie soll sie erstickt sein. Die Reality-TV-Show der Familie "Dog's Most Wanted" dokumentiert die letzten Monate der 51-Jährigen. Bei der Promo für das neue Format sprach Duane nun unter Tränen über seine Frau!

"Sie wollte weitermachen und die Show machen. Sie sagte: 'Das ist mein Leben und ich werde es allen zeigen'", verriet der TV-Kopfgeldjäger am Mittwoch bei der TV-Sendung Fox and Friends. Beth war Ende 2017 für krebsfrei erklärt worden, doch nur ein Jahr später war die Krankheit zurückgekommen – aggressiver denn je: Bei der vierfachen Mutter wurde Krebs im vierten Stadion diagnostiziert. "Es war wie ein Traum für uns", erinnerte der 66-Jährige sich zurück.

Die erneute Chemotherapie sei extrem hart für Beths Körper gewesen. Sie hätten sich dazu entschieden, die Behandlung zu beenden, damit sie weiter drehen und bis zum Ende bei ihren Liebsten sein konnte. "Angeblich heilt die Zeit alle Wunden, aber ich weiß nicht, ob es dieses Mal auch so sein wird", meinte Duane über diesen Verlust.

Duane Chapman, TV-StarGetty Images
Duane Chapman, TV-Star
Beth Chapman, Reality-TV-StarInstagram / duanedogchapman
Beth Chapman, Reality-TV-Star
Beth und Duane Chapman vor einem Restaurant in Los Angeles, 2015Splash News
Beth und Duane Chapman vor einem Restaurant in Los Angeles, 2015
Werdet ihr euch die TV-Show angucken?472 Stimmen
385
Auf jeden Fall!
87
Ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de