Was war damals mit Lena Meyer-Landrut (28) bei ihrem Dreh mit Casper los? Anfang 2012 zogen die beiden für die Arte-Show "Durch die Nacht mit" gemeinsam durch Berlin. Der Rapper hatte es mit der Sängerin aber gar nicht so leicht: Lena schien mächtig schlechte Laune zu haben und zickte ihren Musikerkollegen ununterbrochen an. Nun enthüllte die "Thank You"-Interpretin, was hinter ihrem seltsamen Verhalten gesteckt hat!

Heute denkt die 28-Jährige nur noch ungern an diesen Abend zurück: "Ich hatte bei dem Arte-Dreh einen sehr schlechten Tag. Allerdings wurde das auch wirklich sehr schlecht zusammengeschnitten", erklärte sie gegenüber dem Hip-Hop-Magazin Juice. Zwei Jahre nach ihrem Eurovision Song Contest-Sieg habe sie eine Überdosis an Öffentlichkeit, Aufmerksamkeit, Jobs und Promo gehabt. "Ich war vollkommen verloren. Ich wusste nicht mehr, wer ich bin, und hatte keine Kontrolle", gestand sie.

Obwohl Casper beim Dreh immer wieder die Augen verdreht hatte, soll er Lena ihr Verhalten nicht übel genommen haben. "Er hat mehr als alle anderen gecheckt, in was für einer Situation ich war." Trotz des holprigen Starts hat sich sogar eine Freundschaft zwischen den Künstlern entwickelt. Lena war nicht nur im vergangenen Jahr in Caspers Musikvideo zu "Supernova" zu sehen – sie hätten auch einen gemeinsamen Freundeskreis in Berlin, verriet sie.

Lena Meyer-Landrut, SängerinActionpress/ Walter Pernkopf / picturedesk.co
Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Lena Meyer-Landrut bei der NDR Talkshow, 2019gbrci / Future Image
Lena Meyer-Landrut bei der NDR Talkshow, 2019
Casper im Juni 2018Instagram / xocasperxo
Casper im Juni 2018
Was sagt ihr zu Lenas Erklärung?1650 Stimmen
1057
Ich habe mir so etwas schon gedacht.
593
Krass! Ich hätte nicht gedacht, dass die Zeit damals so heftig für Lena war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de