Brad Pitt (55) sorgt in Venedig für Aufsehen! Die 76. Filmfestspiele sind im vollen Gange und auch der Hollywood-Star machte sich am Mittwoch auf den Weg in die italienische Lagunenstadt. Lässig in einem kurzen Shirt und mit einer Schiebermütze auf dem Kopf stieg er aus seinem Boot, winkte den wartenden Fans zu – und enthüllte dabei ein neues Tattoo. Doch was steckt hinter dem mysteriösen Motiv?

Auf der Innenseite seines rechten Oberarmes prangt nun eine männliche Silhouette mit seinem Schatten. Der 55-Jährige hat bisher nicht verraten, was es mit dem Bild auf sich hat – laut People könnte es sich jedoch auf einen seiner Filme beziehen: Während einige Fans meinen, es handele sich um eine Anspielung auf Brads Oscar-nominiertes Drama "Der seltsame Fall des Benjamin Button" von 2008, glauben andere, das Körper-Kunstwerk sei inspiriert von "Rendezvous mit Joe Black" aus dem Jahr 1998.

Fakt ist, dass der Schauspieler eine ganz besondere Körperstelle für die Tätowierung ausgesucht hat: Sie befindet sich direkt neben seinem gemeinsamen Liebes-Tattoo mit seiner Ex-Brau Angelina Jolie (44). Der Schriftzug ist ein Auszug aus einem Gedicht des persischen Dichters Rumi: "Es existiert ein Feld jenseits aller Vorstellungen von Richtig und Falsch. Ich werde dich dort treffen." Diese Zeilen sind bereits seit 2014 auf Brads Arm zu lesen.

Brad Pitt bei den 76. Filmfestspielen von VenedigSplash News
Brad Pitt bei den 76. Filmfestspielen von Venedig
Brad Pitt in Venedig, August 2019Splash News
Brad Pitt in Venedig, August 2019
Brad Pitt in Venedig, August 2019Splash News
Brad Pitt in Venedig, August 2019
Gefällt euch Brads neues Tattoo?624 Stimmen
388
Ja, es sieht total schön aus.
236
Ich finde es nicht so spektakulär.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de