Schwere Zeiten für Selma Blair (47)! Die Schauspielerin wurde vor einigen Monaten mit Multipler Sklerose diagnostiziert. Seitdem führt sie einen tapferen Kampf gegen die Krankheit, die ihr zentrales Nervensystem angreift. Immer mit dabei ist auch Selmas achtjähriger Sohn Arthur Saint (8), der seiner Mutter in dieser anstrengenden Phase ihres Lebens Kraft schenkt. Via Social Media teilte die 47-Jährige jetzt einen emotionalen Beitrag darüber, wie die Beziehung zu ihrem Arthur gerade ist.

Während andere Eltern bedrückt darüber sind, wie schnell Kinder groß werden, ist Selma einfach froh über die gemeinsame Zeit mit dem Achtjährigen. In dem rührenden Instagram-Post schreibt sie: "Als Mutter – ob stark oder nicht so stark – hoffe ich, dass ich mit diesem Kind zusammen sein kann, wenn es mich braucht oder will." Für den schwer kranken Hollywood-Star ist jeder Tag aufs neue ein Geschenk. "Das ist das Beste, was es für mich gibt. Ich gönne es ihm, in die Schule zu gehen und erwachsen zu werden. Ich schätze die Tage, an denen wir jetzt hier sind", zeigt sich die Schauspielerin dankbar.

Obwohl die Mutter bereits jetzt die Zeit mit ihrem kleinen Arthur Saint genießt, freut sie sich auf die Zeit, nachdem sie sich wieder aufgerafft hat: Wenn ich mich erholt habe, werde ich für alle da sein, die ich liebe", lauten ihre Zeilen weiter.

Selma Blair im August 2019
Instagram / selmablair
Selma Blair im August 2019
Selma Blair und ihr Sohn Arthur Saint Bleick im Mai 2019 in Los Angeles
Splash News
Selma Blair und ihr Sohn Arthur Saint Bleick im Mai 2019 in Los Angeles
Arthur Saint Bleick und Selma Blair
Instagram / selmablair
Arthur Saint Bleick und Selma Blair
Was haltet ihr von Selmas Insta-Post?687 Stimmen
656
Ich finde ihn zutiefst berührend.
31
Mich bewegt der Post jetzt nicht sonderlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de