Sprung ins kalte Wasser! US-Schauspielerin Selma Blair (47) scheint sich von ihrer Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose nicht unterkriegen zu lassen. Trotz der Nebenwirkungen und Probleme, die die schwere Krankheit mit sich bringt, genoss sie mit ihrem Sohn Arthur Saint jetzt einen Tag am heimischen Pool. Dazu veröffentlichte sie ein Foto, auf dem sie kopfüber ins Wasser hüpft – und das fast komplett hüllenlos!

Türkisblaues Wasser, Sonnenschein und ein nackter Hintern. Selma Blair hat offensichtlich kein Problem damit, ihren 1,8 Millionen Followern die Sicht auf ihren Allerwertesten preiszugeben. In dem Kommentar zu dem Posting ließ sie ihre Fans wissen: “Sieg. Ich gebe nicht auf. #dasunterstezuoberst”. Was sie damit meint, erklärt sich, wenn man die Szenen des feuchtfröhlichen Badevergnügens auf dem zuvor geposteten Bild anschaut. Darauf ist zu sehen, dass der Sprung ohne Hose schon der zweite Versuch war, einen eleganten Kopfsprung in den Pool zu machen. Den ersten Anlauf hatte Sohn Arthur Saint erfolgreich verhindert, indem er seiner Mutter, die da noch ein Bikini-Höschen trug, einen Schubs gab.

Im Oktober 2018 hatte Selma Blair ihre Krankheit publik gemacht und thematisiert diese seitdem auf Social Media. Derzeit fällt ihr das Sprechen immer schwerer und sie benötigt einen Gehstock zum Laufen.

Selma Blair
Instagram / selmablair
Selma Blair
Selma Blair
Instagram / selmablair
Selma Blair
Selma Blair, Schauspielerin
Getty Images
Selma Blair, Schauspielerin
Was haltet ihr von dem Post ohne Höschen?487 Stimmen
399
Coole Frau, ich feier es!
88
Mh, ich weiß nicht so recht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de