Eine Scheidung ist nicht immer leicht – und das nicht nur aus persönlichen Gründen. Dass so ein Auseinandergehen durchaus komplizierter werden kann, als man denkt, erfahren derzeit die ehemalige Black Eyed Peas-Frontfrau Fergie (44) und ihr Noch-Ehemann Josh Duhamel (46). Eigentlich hatte Fergie ja im Mai die Scheidung von Josh eingereicht: Nun scheint es aber Komplikationen zu geben, die das Ehe-Aus eventuell verhindern!

Wie Radar Online berichtet, könnte der Scheidungsantrag des Paars nämlich abgelehnt werden, wenn die beiden bis zur Anhörung am 16. Oktober 2019 nicht die nötigen Dokumente einreichen. "Das Gericht kann ihren Fall wegen Verzögerung fallenlassen", heißt es seitens des kalifornischen Gerichts selbst. Anscheinend lassen sich Fergie und Josh zu viel Zeit mit den Formalitäten – was eventuell dafür sorgen könnte, dass sie weiterhin Mann und Frau bleiben. Die beiden haben bislang keinen Kommentar zu der Deadline abgegeben.

Fergie und Josh waren acht Jahre lang verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn, den sechsjährigen Axl Jack Duhamel (6). Bereits 2017 gaben sie ihre Trennung bekannt. "Mit absoluter Liebe und Respekt voreinander haben wir beschlossen, uns als Paar zu trennen", verlautbarten die beiden damals in einem offiziellen Statement. Vor Kurzem zeigten sie sich gemeinsam auf einer Party für ihren Sohn – von einer Wiedervereinigung ist jedoch nicht die Rede.

Fergie im Juni 2014Getty Images
Fergie im Juni 2014
Josh Duhamel im September 2018Getty Images
Josh Duhamel im September 2018
Josh Duhamel und Fergie im August 2016Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Glaubt ihr, dass Fergie und Josh Duhamel noch in diesem Jahr geschieden sind?446 Stimmen
262
Ich denke nicht – die beiden zögern doch offensichtlich!
184
Ich glaube schon – die Deadline ist ja noch in weiter Ferne...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de