Zugegeben: Taktgefühl sieht wohl etwas anders aus. Sofia Vergara (47) muss sich zur Zeit jeder Menge Kritik im Internet stellen. Eigentlich ist die Schauspielerin, die mit der Sitcom Modern Family bekannt wurde, ja äußerst populär. Angesichts der aktuellen Unwetterkatastrophe durch Hurrikan Dorian bewies Sofia auf Social Media kürzlich aber nicht unbedingt ein glückliches Händchen und wird jetzt von vielen Seiten heftig angegriffen.

Stein des Anstoßes: Sofía veröffentlichte auf ihrem Instagram-Account ein Bild, das sie mit ihrer Familie in einem Privatjet zeigt. Die Schauspielerin und ihre Liebsten hatten auf ihrem Urlaubsdomizil "Casa Chipi Chipi" in der Karibik ihren Sommer genossen – mussten die Insel aber wegen des Hurrikans Dorian verlassen. "Bye bye Dorian", schrieb Sofía zum Foto der Familie im noblen Privat-Flugzeug. Viele fanden das pietät- oder geschmacklos.

Nun muss sich die 47-Jährige auf ihrer Instagram-Seite viel Kritik anhören. "Wahrscheinlich nicht einer deiner besten Momente, dich hämisch über die Flucht in einem Privatjet zu freuen, während andere, die nicht so wohlhabend wie du sind, feststecken", kritisiert sie ein Nutzer. "Es muss schön sein, reich zu sein", kommentiert ein anderer. "Du bist nicht so wirklich selbstreflektiert, oder?" Eine andere Person schreibt: "Bescheiden zu bleiben hätte mehr Klasse gehabt."

Sofia Vergara (mit Sonnenbrille) mit ihrer Familie in einem PrivatjetInstagram / sofiavergara
Sofia Vergara (mit Sonnenbrille) mit ihrer Familie in einem Privatjet
Sofia VergaraGetty Images
Sofia Vergara
Sofia Vergara auf einer Oscar-Party im Februar 2019Getty Images
Sofia Vergara auf einer Oscar-Party im Februar 2019
Könnt ihr den Ärger der Fans verstehen?753 Stimmen
529
Ja, ihr Posting war echt uncool.
224
Nö, das ist übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de