Ob Demi Lovato (27) mit dieser Begeisterungswelle gerechnet hatte? Erst vor Kurzem veröffentlichte die Sängerin auf Instagram einen unbearbeiteten Schnappschuss, auf dem sie in einem sexy Bikini mit Leoparden-Print am Traumstrand von Bora-Bora posiert. Darauf zu sehen: kleine Dellen am Po und an ihren Schenkeln. "Es ist Cellulite", schrieb sie ganz unverblümt dazu – ehrliche Worte, für die sie ihre Fans feierten. Doch auch von den Kollegen aus der Promi-Welt erntet Demi Lob und Zuspruch.

So kommentierte zum Beispiel Hailey Bieber (22) das Pic mit "Ja! Du siehst umwerfend aus." Auch Make-up-Guru Jaclyn Hill ließ es sich nicht nehmen, der 27-Jährigen zu schreiben: "Du inspirierst mich so sehr", lauten ihre Zeilen unter dem Post. "Uns dein wahres Ich zu zeigen ist so unglaublich schön. Danke dafür, Demi", kam von Model Ashley Graham (31). Hannah Brown (24) schrieb: "Ich bin so stolz auf dich, Babe. Lass uns dazu stehen, was wir haben. Und ein richtiger Kuchen ist eben einfach gut".

Auch die Promiflash-Leser zeigten sich begeistert von Demis Mut. 92,7 Prozent (1.677 Stimmen, Stand: 7. September) sind der Meinung, dass sich so etwas mehrere Celebrity-Ladys trauen sollten. Die übrigen 7,3 Prozent (133 Stimmen) finden Bikini-Fotos generell eher unnötig.

Demi Lovato auf Bora BoraInstagram / ddlovato
Demi Lovato auf Bora Bora
Jaclyn Hill, Beauty-BloggerinGetty Images
Jaclyn Hill, Beauty-Bloggerin
Ashley Graham im September 2019Getty Images
Ashley Graham im September 2019
Glaubt ihr, Demi wird jetzt häufiger unbearbeitete Fotos zeigen?834 Stimmen
737
Ja, davon gehe ich aus.
97
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de