Sylvana Wollny (27) hatte in ihrer zweiten Schwangerschaft ganz schön zu kämpfen! Mitte Juli brachte sie ihre Tochter Anastasia Sophie zur Welt – damit sind sie, ihr Partner Florian Köster (31) und die beiden Sprösslinge nun zu viert. Vor der Geburt machte es der Knirps seiner Mama aber alles andere als leicht: Sylvana litt dieses Mal unter diversen lästigen Begleiterscheinungen!

Für Die Wollnys begleiteten die Kameras die 27-Jährige und fingen auch die weniger schönen Momente ihrer Schwangerschaft ein. In der neuen Folge verrät sie: "Diese Schwangerschaft war so, dass ich schon mehrere Beschwerden hatte, wie zum Beispiel mit der Übelkeit am Anfang. Das hatte ich bei Celina alles nicht." Wegen dieser Symptome habe sie auch gemerkt, dass sie erneut ein Baby erwartet. "Mir ging es einfach sehr schlecht", erinnert sich Sylvana.

Dass es überhaupt so schnell mit Baby Nummer zwei geklappt hatte, überraschte Sylvana und ihren Partner: "Der Flo und ich haben uns zwar schon länger ein zweites Kind gewünscht, aber wir haben nicht damit gerechnet, dass es in diesem ganzen Stress klappt. Aber wir haben es drauf ankommen lassen."

Neue Doppelfolgen „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“ ab Mittwoch ab 20:15 Uhr bei RTL II.

Sylvana Wollny, Tochter Celina-Sophie und Florian KösterRTL II
Sylvana Wollny, Tochter Celina-Sophie und Florian Köster
Sylvana Wollny und ihre Tochter Celina-SophieInstagram / sylvana_wollny
Sylvana Wollny und ihre Tochter Celina-Sophie
Sylvana Wollny und Florian Köster während der ersten Schwangerschaft 2013Die Wollnys 2.0, RTL II
Sylvana Wollny und Florian Köster während der ersten Schwangerschaft 2013
Hättet ihr gedacht, dass Sylvana mit so starken Beschwerden zu kämpfen hatte?952 Stimmen
489
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
463
Nein, das überrascht mich doch ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de