Auch eine Politikerin braucht mal Urlaub! Hillary Clinton (71) ist seit vielen Jahren in der USA-Politik aktiv. Während ihrer bisherigen Karriere war sie bereits Außenministerin und trat 2016 als erste Frau in der Präsidentschaftswahl gegen den derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump (73) an. Jetzt nahm sich die Ehefrau von Bill Clinton (73) allerdings eine Auszeit von dem politischen Trubel in den Staaten – und vergnügt sich bei einem Trip in Venedig!

Die 71-Jährige genießt das gute Wetter in Italien, wie Paparazzi-Fotos nun zeigen. Zusammen mit Freunden erkundete sie die historische Stadt, gönnte sich eine Bootstour und besichtigte alte Gebäude. Auch die Biennale di Venezia ließ sich die Rechtsanwältin nicht entgehen und bestaunte zusammen mit ihren Reise-Kumpanen die große Kunstausstellung. Ehemann Bill scheint die Blondine allerdings daheim gelassen zu haben.

Die Auszeit kann Hillary sicher gut gebrauchen – schließlich erreichten sie diesen Sommer gleich zwei tragische Nachrichten. Im Juni war ganz plötzlich ihr Bruder Tony Rodham im Alter von 65 Jahren gestorben und keine zwei Monate danach folgte der nächste Schock: Ihre beste Freundin Betsy Ebeling verlor den Kampf gegen ihren Brustkrebs.

Hillary Clinton in VenedigAMA / MEGA
Hillary Clinton in Venedig
Hillary Clinton in VenedigAMA / MEGA
Hillary Clinton in Venedig
Hillary Clinton in VenedigAMA / MEGA
Hillary Clinton in Venedig
Hättet ihr gedacht, dass Hillary so reisefreudig ist?77 Stimmen
56
Ja, auf jeden Fall.
21
Nein, die Fotos überraschen mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de