Ihr Glück war nur von kurzer Dauer! Für Sascha Bröhl nahm das Liebes-Experiment im TV kein gutes Ende. Der Hochzeit auf den ersten Blick-Teilnehmer heiratete 2018 vor laufender Kamera Sandra – doch schon wenige Minuten später war die Ehe auch schon wieder vorbei. Die Blondine war nach dem Jawort mehr als unglücklich und gab dem Bodybuilder direkt wieder den Laufpass. Nun kann Sascha aber mit seiner gescheiterten Kurzzeit-Beziehung abschließen: Die Scheidung ist endlich durch!

"Leider muss ich heute euch was mitteilen, womit von euch bestimmt niemand gerechnet hat", witzelt der ehemalige Kuppel-Show-Kandidat auf Facebook zu einem Foto der beiden – und verkündet damit das längst bekannte Ende ihrer Eheschließung. Eine gute Sache kann der Muskelmann der Zeit mit seiner Ex-Frau aber doch abgewinnen. "Wir haben uns nie gestritten, haben uns immer gegenseitig alle Freiheiten gelassen, so das niemand eingeengt wurde und es gab nie Eifersucht", resümiert er auf seine humorvolle Art und eröffnet, dass neben der Scheidung jetzt noch weitere Veränderungen auf ihn warten würden.

"Mal sehen, in welchem Chaos das wieder alles verlaufen wird", erklärt er – will aber noch nicht verraten, was seine Fans erwarten wird. Ob der Fitness-Fan mittlerweile vielleicht seine Traumfrau gefunden hat? Noch im April verkündete er nach einer kurzen Liebelei mit Blondine Kim, dass er erst einmal etwas Zeit für sich brauche.

Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer ScheidungFacebook / Sascha - Hochzeit auf den ersten Blick
Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer Scheidung
Sascha Bröhl von "Hochzeit auf den ersten Blick"Facebook / Sascha - Hochzeit auf den ersten Blick
Sascha Bröhl von "Hochzeit auf den ersten Blick"
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Sascha BröhlFacebook / Sascha - Hochzeit auf den ersten Blick
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Sascha Bröhl
Habt ihr mit der endgültigen Scheidung gerechnet?1947 Stimmen
1886
Ja, klar! Da war jede Hoffnung verloren.
61
Nee, ich habe gehofft, dass sie doch noch zueinander finden würden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de