Nach den Dreharbeiten wird nicht neu verhandelt! Seit Kurzem können Unternehmer und Tüftler wieder ihre Ideen bei Die Höhle der Löwen vorstellen. Seither sind schon wieder etliche Hammer-Deals zustande gekommen. So manch ein Firmengründer geht allerdings auch leer aus. Im Promiflash-Interview verraten die TV-Löwen Frank Thelen (43) und Georg Kofler (62), dass sie mit solchen Gründern nach den Dreharbeiten nicht weiterverhandeln – ein Deal kommt in der "Höhle der Löwen" zustande oder gar nicht!

"Die Konditionen verhandle ich ja dann in der 'Höhle der Löwen' und wenn man da nicht zusammenfindet, dann ist das Thema für mich vom Tisch", erklärt Frank gegenüber Promiflash. Obwohl die TV-Investoren so manche Idee – bei der es nicht zum Deal kam – vielleicht sehr spannend finden, verfolgen sie solche Unternehmen nach dem Show-Aus nicht weiter. Für Georg ist das ein klarer Grundsatz, alles andere würde die Spannung der Show zunichtemachen: "Sonst kommen Gründer in die Höhle mit einer überzogenen Preisvorstellung, nur damit sie etwas Werbung und Marketing haben. Und dann wüssten sie, okay, in der Höhle schaffen wir den Deal nicht, da rufen wir drei Monate später den Kofler an, vielleicht will er es doch machen. Das ist irgendwie unspannend."

Ganz anders sieht das natürlich mit Deals aus, die in der Sendung zustandekommen. Mit diesen Gründern setzen sich die Löwen nach den Dreharbeiten natürlich zusammen, um die Einzelheiten zu verhandeln – und so manch ein Abschluss platzt dann am Ende doch. Selbst aus dem heiß umkämpften Millionen-Deal mit dem Start-up Rezemo ist im Nachhinein nichts geworden.

Frank Thelen, InvestorGetty Images
Frank Thelen, Investor
Dr. Georg Kofler in "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Dr. Georg Kofler in "Die Höhle der Löwen"
Die Investoren bei "Die Höhle der Löwen" 2019TV NOW / Bernd-Michael Maurer
Die Investoren bei "Die Höhle der Löwen" 2019
Hättet ihr gedacht, dass die Löwen nach den Dreharbeiten nicht weiter verhandeln?612 Stimmen
554
Ja, davon bin ich ausgegangen!
58
Nein, dadurch lassen sie sich doch tolle Investitionen durch die Lappen gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de