Das war eine echte Premiere für den kleinen Archie Harrison! Im zarten Alter von gerade einmal vier Monaten erlebte das Söhnchen von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) das, wovon manch anderer bis zu seiner Volljährigkeit träumt: Für den kleinen Royal ging es vor wenigen Wochen zum allerersten Mal in eine Kneipe! Während seine Eltern zünftiges Essen genossen, gab es für den Spross dabei lediglich eine ordentliche Portion Schlaf.

Auf Bildern, die TMZ vorliegen, sind der ehemalige Party-Prinz und die Ex-Suits-Darstellerin beim Verlassen des "The Rose & Crown"-Pubs unweit von ihrem Zuhause im britischen Windsor zu sehen. Zwei Stunden soll die kleine Familie in der Kneipe verbracht haben – während dieser Zeit habe sich Klein-Archie mucksmäuschenstill verhalten, während sein Papa und seine Mama bei einem Sonntagsbraten ein Cricket- oder Rugby-Match anschauten. Harry entschied sich zusätzlich für ein kaltes Bierchen, Meghan soll laut Augenzeugenberichten ein Wasser getrunken haben.

Das berühmte Dreiergespann machte den bürgerlichen Ausflug jedoch keinesfalls alleine! Mit im Schlepptau: Security-Personal und zwei Polizisten. Bei den Royal-Fans wird dieser Auftritt mit Sicherheit gut ankommen – schließlich schätzen sie, dass sich das Couple mit seinem Nachwuchs hin und wieder äußerst volksnah zeigt.

Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019
Was haltet ihr davon, dass Harry, Meghan und Archie in einer Kneipe waren?1067 Stimmen
787
Das ist doch schön, macht sie sympathisch.
280
Ich finde, das ist ein Unding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de