Für Amin Elkach fand die erneute Suche nach Liebe vor laufender Kamera am Dienstagabend ein Ende. Schon bei Temptation Island hatte der Kölner sein Glück versucht, war allerdings gescheitert. Ebenso erging es ihm nun auch bei Love Island. Neben Mitstreiterin Asena Neuhoff musste er seine Koffer packen. Am meisten machte das seiner Couple-Partnerin Denise Bröhl zu schaffen. Sie weinte bitterlich, als der Muskelmann die Villa verließ. Was sie noch nicht weiß: Es gibt noch Hoffnung!

Gegenüber RTL II betonte der Geschäftsmann: Er wolle auch nach dem TV-Projekt noch Kontakt zu seiner Show-Auserwählten halten. "Ich war in der Villa immer da für sie und werde es auch außerhalb sein. Wir kommen ja beide aus Köln", erklärte er. Denise sei ein liebes Mädchen, zu dem er eine geschwisterliche Beziehung aufgebaut habe. Nach einer romantischen gemeinsamen Zukunft klingt das allerdings erst einmal nicht.

Auch unter den Männern fand Amin während seiner "Love Island"-Zeit Freunde. "Mit Mischa und Danilo habe ich die meiste Zeit verbracht und mich von allen auch am besten mit diesen Zweien verstanden", stellte Amin kurz nach seinem Exit klar.

"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe": ab 9. September bei RTL II, montags um 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr.

"Love Island"-Schnuckel AminInstagram / amin_elkach
"Love Island"-Schnuckel Amin
Amin und Denise in der achten "Love Island"-FolgeRTL II/Magdalena Possert
Amin und Denise in der achten "Love Island"-Folge
Denise, "Love Island"-KandidatinInstagram / _dienies_
Denise, "Love Island"-Kandidatin
Haben Amin und Denise noch Paar-Potenzial?588 Stimmen
472
Nee, die Sache ist durch.
116
Ja, man kann ja nie wissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de