Hat da jemand zu viele Fans? Capital Bra (24) ist derzeit nicht aufzuhalten. Seit Anfang 2017 erobert der Berliner Rapper mehr und mehr das Musikbusiness. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt er als erfolgreichster Künstler der Geschichte und bricht einen Rekord nach dem anderen. Sein Bekanntheitsgrad ist demnach sehr groß. Nun musste sogar seine Autogrammstunde während einer Store-Eröffnung aufgrund des Massenandrangs vorzeitig beendet werden!

Wie die Westdeutsche Zeitung berichtet, wurde am vergangenen Donnerstagnachmittag eine Schuh-Filiale in Düssendorf mit prominenter Unterstützung des Musikers eröffnet. Gegen 14 Uhr konnten die Fans noch in aller Ruhe ein Autogramm ergattern und Selfies mit ihrem Idol machen. Doch schon eine Stunde später wuchs die Menschenschar erheblich an. Wegen des großen Andrangs in dem Geschäft und um die Schadowstraße herum entschloss sich der Veranstalter notgedrungen dazu, die Veranstaltung abzubrechen.

Als der "Cherry Lady"-Star sich anschließend zu seinem Wagen begeben wollte, wurde er von seinen Fans so sehr umringt, dass er Schwierigkeiten hatte, diesen zu erreichen. Nachdem es Capital endlich gelungen war, sich von dem Platz zu entfernen, löste sich auch die Menschenmasse rund um den Store auf.

Capital Bra, RapperStarpress für myblu
Capital Bra, Rapper
Rapper Capital Bra auf dem Kiss Cup 2018 in BerlinAEDT/WENN.com
Rapper Capital Bra auf dem Kiss Cup 2018 in Berlin
Capital Bra und Dieter Bohlen im März 2019Instagram / dieterbohlen
Capital Bra und Dieter Bohlen im März 2019
Seid ihr Fan von Capital Bra?369 Stimmen
174
Aber voll! Ich feiere diesen Künstler total.
195
Nein, ich mag seine Musik nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de