Der Serientod von Désirée von Delft (34) ging an ihrem Kollegen Sandro Kirtzel (29) nicht spurlos vorbei. Fast zwei Jahre spielte er an ihrer Seite bei Sturm der Liebe Paul Lindbergh. Das Serienpaar hatte sogar neulich in der ARD-Telenovela geheiratet, doch unmittelbar nach der Trauung starb Désirées Rolle Romy. Diese dramatische Wendung nahm nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Schauspieler ganz schön mit. Vor allem, weil ihre Zusammenarbeit nun vorerst ein Ende nimmt. Sandro war beim letzten Dreh mit seiner Kollegin beinahe genauso traurig wie seine Serienfigur!

In einem ARD-Interview nach dem Dreh der Todesszene saßen die zwei mit geschwollenen Augen am Set und betonten, dass die Folge ein echtes Highlight für sie gewesen sei. Es habe aber noch viele andere tolle Momente während der Dreharbeiten gegeben. "Es ist auch ein Highlight, wenn man über irgendjemanden lachen muss. Wenn man es einfach nicht schafft, einen Satz gerade rauszubringen, weil der Mundwinkel deines Spielpartners einfach da hoch geht", sagte Désirée und rührte Sandro damit sichtlich. Der Abschied fiel ihm offenbar sehr schwer – während des restlichen Gesprächs kuschelte er sich eng an die 34-Jährige.

Auf Instagram verabschiedeten sie sich ebenfalls voneinander: Sandro postete ein Schwarzweiß-Bild der beiden und schrieb dazu: "'Kommst du mit?', 'Klar... Wohin du willst.' Die Lindenberghs." Désirée veröffentlichte auf der gleichen Plattform ein Selfie mit den Worten: "Danke für die Sonnenblumen, Paul... Danke, Sandro, für unvergessliche Szenen."

Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, 2019Instagram / sandrokirtzel
Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, 2019
Désirée von Delft, Sandro Kirtzel und Isabell EgeGetty Images
Désirée von Delft, Sandro Kirtzel und Isabell Ege
Désirée von Delft, 2019Instagram / desiree.vondelft
Désirée von Delft, 2019
Hättet ihr gedacht, dass der Abschied die beiden Schauspieler so mitnimmt?2550 Stimmen
1970
Ja, das war absehbar!
580
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de