Cathy Hummels (31) ist eine gute Verliererin! Am Freitag wurde die Goldene Henne in Leipzig verliehen – unter den Nominierten befand sich auch die Ehefrau von Mats Hummels (30). Sie hatte die Chance auf einen Preis in der Kategorie "Onlinestars", musste sich jedoch gegen das Ostfriesen-Duo Wilke und Udo geschlagen geben. Das ist aber kein Grund für die 31-Jährige, Trübsal zu blasen – im Gegenteil: So cool reagierte Cathy auf ihre Niederlage!

Auf ihrem Instagram-Account bedankte sich die Dirndl-Designerin bei ihren Followern für deren Unterstützung: "Ich bin geflasht, was für eine geile Community ich habe. Danke für euren Support und alle meine Freunde, die mich unterstützt haben. Sogar mein Mann hat für mich aufgerufen. Er mag so was ja eigentlich nicht, deswegen hat es mich umso mehr gefreut." Sie erklärte, dass sich ihre Follower keine Sorge machen sollten. Sie sei nämlich absolut nicht traurig, da sie ihre Zufriedenheit nicht von Preisen abhängig mache. "Vielmehr sind mir andere Dinge wichtiger. Es war schön, dabei zu sein und nominiert zu sein", fügte sie noch hinzu.

Außerdem sei ihr wahres Glück sowieso ihr Sohn Ludwig (1). Immer wieder macht Cathy deutlich, wie sehr sie in ihrer Mutterrolle aufgeht: "Das Wertvollste in meinem Leben bist du. Die Liebe für sein eigenes Kind ist unbeschreiblich! Mamis: Schätzt die größte Liebe, die euch jemals begegnet ist", schrieb sie zum Beispiel im Mai.

Cathy Hummels, ModeratorinTamara Bieber / ActionPress
Cathy Hummels, Moderatorin
Cathy Hummels, Juni 2016SIPA PRESS / ActionPress
Cathy Hummels, Juni 2016
Cathy HummelsSebastian Gabsch / Future Image / ActionPress
Cathy Hummels
Was sagt ihr zu Cathys Reaktion?361 Stimmen
349
Toll, dass sie das so gelassen nimmt!
12
Ich hätte nicht so cool reagieren können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de