Das ist mal eine Anschaffung! Rapper Travis Scott (28) leistete sich kürzlich einen fahrbaren Untersatz, der wohl mehr kosten dürfte als so manches Eigenheim: Knappe 1,5 Millionen Euro legte der Musiker für den neuen Schlitten auf den Tisch! Noch dazu handelt es sich bei diesem um eine echte Seltenheit – denn von dem Auto gibt es lediglich 99 Exemplare auf der ganzen Welt. Und eines davon steht nun bei dem Freund von Beauty-Queen Kylie Jenner (22) in der Garage.

Laut TMZ habe der 28-Jährige den weißen 2018er Mercedes-Maybach G650 Landaulet gerade erst vor ein paar Wochen in Los Angeles gekauft. Eine echte Rarität, die mit ihrem hohen Preis alles andere als ein Schnäppchen gewesen ist – jedenfalls für den Otto Normalverbraucher. Doch Travis wäre nicht Travis, wenn er seinem neuen Gefährt nicht auch den besonderen Schliff geben würde: Der US-Star änderte die Farbe seiner neuen Mega-Karre nämlich von Weiß in Braun, wodurch das äußere Erscheinungsbild nun auch noch besser zum hellbraunen Leder-Interieur der Luxus-Karosse passt. Doch dem nicht genug: Darüber hinaus verfügt der Wagen auch über einen Mini-Kühlschrank!

Travis' Neuerwerb dürfte das Ergebnis seines unglaublichen Erfolgs widerspiegeln: Denn sein aktuelles Album "Astroworld", die gleichnamige Tournee und seine Netflix-Dokumentation "Look Mom I Can Fly" gingen regelrecht durch die Decke. Mit seinem neuen Maybach genießt er nun ganz offensichtlich die Früchte seiner Arbeit.

Der Mercedes-Maybach G650 LandauletGetty Images
Der Mercedes-Maybach G650 Landaulet
Travis Scott, MusikerGetty Images
Travis Scott, Musiker
Travis Scott bei einem Auftritt in Austin, TexasSuzanne Cordeiro/AFP/Getty Images
Travis Scott bei einem Auftritt in Austin, Texas
Findet ihr es übertrieben, wie viel Travis für den Wagen ausgegeben hat?696 Stimmen
472
Er kann es sich leisten, also soll er sich so einen Schlitten auch gönnen!
224
Ja, total übertrieben! Das ist zu viel für ein Auto


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de