Da ist der Kleine ja! Herzogin Meghan (38), Prinz Harry (35) und ihr Söhnchen Archie Harrison absolvieren aktuell ihre erste Royal-Tour als Familie: Das Trio wird bis zum zweiten Oktober durch Südafrika touren. Bisher absolvierten die Neu-Eltern alle offiziellen Termine alleine – die Paparazzi konnten lediglich während der Ankunft am Montag einen Blick auf den königlichen Sprössling erhaschen. Doch nun präsentierten Meghan und Harry ihren Sohnemann ganz offiziell den Fotografen: Archie hatte seinen ersten öffentlichen Termin!

Der Herzog und die Herzogin nahmen ihr Söhnchen mit, um Erzbischof Desmond Tutu zu treffen, einen legendären Aktivisten, der sich gegen die Apartheid eingesetzt hatte. Mit von der Partie soll auch seine Tochter Thandeka im Hauptquartier des Tutu-Vermächtnisses sein. Ein Video von Archies erstem Auftritt als Mitglied der britischen Königsfamilie posteten Megahn und Harry auf ihrem offiziellen Instagram-Account: Darauf ist zu sehen, wie die 38-Jährige Klein-Archie trägt, während er vergnügt in den Armen seiner Mutter lacht.

Harry erklärte der Presse zuvor, warum er und Meghan ihren Jungen nicht früher gezeigt hatten. Er müsse sich erst einmal von den Strapazen der langen Hinreise erholen – so sein Vater gegenüber Hello!. "Er ist nicht quengelig, nur erschöpft", erklärte er weiter dazu.

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie HarrisonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in AfrikaMEGA
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in AfrikaMEGA
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
Was haltet ihr davon, dass Harry und Meghan Archie zu Terminen mitnehmen?1209 Stimmen
1036
Ich finde das schön, das gehört doch dazu!
173
Ich halte davon nicht so viel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de