Müssen die SixxPaxx-Kollegen jetzt auf Marc Terenzi (41) verzichten? Erst kürzlich zeigte sich der Sänger in den sozialen Medien mit Krücken und einer dicken Bandage am Fuß. Wie er selbst erklärte, sei er so schlimm umgeknickt, dass dadurch eine Sehne am Knöchel riss. Jetzt stellt sich für viele seiner Fans die Frage: Kann der Muckimann trotz dieser Verletzung mit auf die anstehende Tour gehen?

Die SixxPaxx-Liveshows sind für Ende Oktober geplant – und Marc ist sich jetzt schon sicher, dass er auch trotz lädiertem Fuß auf der Bühne stehen wird. "Ich bin immer noch zu 100 Prozent bei der SixxPaxx-Tour dabei! Keine Sorge, ich werde immer auf der Bühne stehen, solange mein Kopf auf meinem Körper sitzt", stellt das einstige Mitglied der Band Natural auf Instagram klar. Er schaue positiv nach vorne und würde die Tour nie absagen – zumal er sich bei den Shows scheinbar auch nicht viel bewegen muss. "Glücklicherweise nur der Musikteil, ich mache gar kein Pole-Dance", erklärt der US-Amerikaner.

Es ist nicht das erste Mal, dass das TV-Gesicht so kurz vor einem Auftritt gesundheitliche Probleme plagen: 2018 hatte der heute 41-Jährige wenige Wochen vor Tournee-Start einen Verkehrsunfall. "Mir ist ein anderer Scooter reingefahren. Glücklicherweise war er nicht ganz so schnell. Hätte schlimmer sein können. Ich habe mir nichts gebrochen", schilderte er den Vorfall damals gegenüber Promiflash.

Marc Terenzi und The Sixx PaxxActionpress/ Nicole Kubelka / Future Image
Marc Terenzi und The Sixx Paxx
Marc Terenzi, SängerInstagram / marc_terenzi
Marc Terenzi, Sänger
Marc Terenzi in Hamburg 2018Becher / WENN.com
Marc Terenzi in Hamburg 2018
Was meint ihr – wird Marc bis zur Tour wirklich wieder fit sein?65 Stimmen
54
Ja, wenn er das so sagt, dann wird das auch so sein.
11
Nein, bei dieser Verletzung bezweifle ich es.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de