Die Markle-Familie sorgt wieder für Schlagzeilen! Seitdem Herzogin Meghan (38) Teil des britischen Königshauses ist, mogeln sich auch ihre Familienmitglieder immer wieder in die Öffentlichkeit – und das zumeist durch eher unschöne Sachverhalte. So wetterte ihre Stiefschwester Samantha Grant immer wieder gegen die einstige Schauspielerin und Vater Thomas Markle (75) gab ungefragt persönliche Details über Meghan preis. Nun kümmerte sich der Neffe der Herzogin um neuen skandalösen Lesestoff: Thomas Dooley wurde nur mit einem Handtuch bekleidet festgenommen!

Der Sohn von Meghans Halbbruder Thomas Markle Jr. erregte in Hollywood ordentlich Aufsehen: Laut TMZ soll der 26-Jährige am Donnerstag verhaftet worden sein, nachdem Passanten die Polizei gerufen hatten, weil er unverständliches und wirres Zeug schrie. Dabei trug er nichts als ein Handtuch, welches er um seine Hüften gebunden hatte. Thomas versuchte, vor den Polizisten zu flüchten – und musste letztendlich am Boden fixiert werden. Angeblich habe der junge Mann zum Zeitpunkt seiner Verhaftung unter Drogeneinfluss gestanden. Um welche Substanzen es sich dabei genau handelte, ist allerdings nicht bekannt.

Durch Drogen erregte auch Thomas Dooleys Bruder, Tyler Dooley, bereits Aufmerksamkeit. Er hat sich einen Namen im legalen Marihuana-Business gemacht und betreibt eine Cannabis-Ranch im US-amerikanischen Oregon. Eine neue Hanf-Sorte, die er dort anbaut, benannte er doch prompt nach Prinz Harry (35) und Meghans Sohn Archie Harrison – "Archie Sparkie" lautet der Name des Rauschmittels.

Herzogin Meghan im September 2019James Whatling / MEGA
Herzogin Meghan im September 2019
Thomas Markle Jr., Halbbruder von Herzogin MeghanMirrorpix / MEGA
Thomas Markle Jr., Halbbruder von Herzogin Meghan
Tyler Dooley, Neffe von Herzogin MeghanInstagram / tylerscottdooley
Tyler Dooley, Neffe von Herzogin Meghan
Meint ihr, Meghan erfährt von diesem Zwischenfall?768 Stimmen
705
Ganz bestimmt.
63
Nein. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Schlagzeilen von ihr ferngehalten werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de