Am 24. September 2019 ist Demi Moores (56) pikantes Enthüllungsbuch erschienen. In ihrer Autobiografie gab sie brisante Details aus ihrer Ehe mit US-Schauspieler Ashton Kutcher (41) bekannt. Aber auch traurige Informationen kamen durch ihre Memoiren ans Licht. So litt Demi offensichtlich weit mehr unter den zwei Affären, die Ashton in der Endphase ihrer Beziehung hatte, als bisher bekannt war: Nach der Trennung verlor sie dramatisch an Gewicht.

Sehr offen und ehrlich beschreibt Demi in ihrem Buch “Inside Out”, wie es um die Beziehung von ihr und Ashton bestellt war. Sie berichtet darin auch, wie sehr sie unter der Trennung litt, nachdem der Hollywood-Star sie zum zweiten Mal betrogen hatte: "Ich konnte nicht essen", so Demi in ihrer Biografie. “Ich wog nur noch 43 Kilo. Skelettartig. Ich bekam unglaubliche Kopfschmerzen. Mein Körper tat überall weh und mein Herz war gebrochen. Ich wollte aufgeben”, so die dramatischen Geständnisse der 56-Jährigen.

Obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt eigentlich wieder clean war, hatte Demi einen Rückfall und versuchte erneut, mit Alkohol und Schmerzmitteln ihre Trauer zu bewältigen. Doch mit der Entscheidung, sich professionell behandeln zu lassen und ihr Leben zu ändern, schaffte der “Die Akte Jane”-Star den Weg aus der Krise.

Ashton Kutcher und Demi Moore in New York CityGetty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore in New York City
Demi Moore 2013Getty Images
Demi Moore 2013
Ashton Kutcher und Demi Moore 2011Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore 2011
Was sagt ihr zu Demis Enthüllungen?831 Stimmen
458
Sehr mutig, so offen darüber zu sprechen!
373
Ich glaube, dass die Veröffentlichung ihrer Geschichten nur alte Wunden wieder aufreißt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de