Ruby Rose (33) ist hart im Nehmen! Die australische Schauspielerin bevorzugt gerne Rollen, in denen sie körperlich gefordert wird. Ganz unversehrt bleibt sie bei den anspruchsvollen Stunts nicht und erlitt bereits einige Unfälle. Deswegen musste sich die Beauty 2018 schon unters Messer legen – sie hat bereits eine schwere Rücken-OP hinter sich. Jetzt teilt Ruby bewegtes Bildmaterial auf Social Media, welches sie bei einem weiteren operativen Eingriff zeigt!

Auf ihrem Instagram-Account zeigt Ruby ein dreiminütiges Video, in welchem Ärzte sie am Wirbel operieren. Dabei werden detaillierte OP-Aufnahmen gezeigt, wie die Mediziner ihren Wirbel bearbeiten – der Anblick der offenen Wunde ist nichts für schwache Nerven! Dazu erklärt die zukünftige Batwoman: "Vor ein paar Monaten wurde mir gesagt, dass ich eine Notfalloperation brauche oder ich riskiere, gelähmt zu werden." Sie hatte durchgehend mit chronischen Schmerzen zu kämpfen. Nach zwei Bandscheibenvorfällen bei ihren Stunts seien die Ärzte kurz davor gewesen, ihr das Rückenmark zu durchtrennen. Unter dem Beitrag dankte sie auch ihrem Arzt, der alles Erdenkliche getan hat, damit sie weiter ihren Job ausüben kann, der ihr viel bedeute. "Ich stehe für immer in Ihrer Schuld", so die "John Wick"-Darstellerin.

Für einige User sind die Aufnahmen kein schöner Anblick. Die 33-Jährige offenbart dazu auch, warum sie sich dazu entschieden hat, die Operation mit einer Kamera zu begleiten und ihren Fans diese Bilder nicht vorzuenthalten. "Habt ihr nicht die "Greys Anatomy"-Folge gesehen, in der die Ärzte ein Handtuch in einem Patienten hinterließen?", witzelt die brünette DJane.

Ruby Rose, Januar 2018Twitter / Ruby Rose
Ruby Rose, Januar 2018
Ruby Rose bei der Premiere von "The Meg" in HollywoodGetty Images
Ruby Rose bei der Premiere von "The Meg" in Hollywood
Moderatorin Ruby RoseGetty Images
Moderatorin Ruby Rose
Wie findet ihr, dass Ruby Rose die Operation so detailliert mit ihren Fans teilt?201 Stimmen
155
Sehr gut! Sie zeigt damit, dass man wirklich auf seine Gesundheit achten sollte.
46
Mir sind die Bilder ein bisschen zu heftig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de