Die Gilmore Girls-Fortsetzung sorgte für eine Menge Unmut! Neun Jahre, nachdem die siebte – und eigentlich letzte – Staffel der Erfolgsserie erschienen war, brachte der Streaminganbieter Netflix mit "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" im Jahr 2016 noch vier weitere Episoden heraus. In der Miniserie wurde die Geschichte der beliebten Hauptcharaktere Rory (Alexis Bledel, 38), Lorelai Gilmore (Lauren Graham, 52) und Co. weitererzählt. Allerdings waren etliche Fans unzufrieden mit dem Ergebnis, da viele Fragen unbeantwortet blieben. Das tat vor allem Luke-Darsteller Scott Patterson (61) in der Seele weh: Er fordert eine Neuauflage der letzten Staffel!

"Ich habe den Schmerz der Fans bereits gespürt, als ich das Script gelesen habe", verriet der Schauspieler jetzt im Promiflash-Interview. "Ich wusste zwar, dass sie sich trotzdem sämtliche Folgen ansehen werden, weil sie die Show nun mal so lieben, aber mir war klar, dass sie die Folgen nicht zufriedenstellen würden – und das ist schrecklich!", betonte Scott weiter. Er habe sich wirklich inständig gewünscht, dass alle glücklich mit dem Ende wären. "Diese Serie hat wirklich die engagiertesten Fans überhaupt hervorgebracht – da verdienen sie nach fast zwei Jahrzehnten doch einen guten Abschluss."

Aus diesem Grund habe er sich mehrfach für ein Revival eingesetzt, so Scott weiter. "Ich werde weiterkämpfen – für die Fans. Schließlich hätte es ohne sie nicht einmal Staffel drei, vier und so weiter gegeben!", stellte der 62-Jährige klar. Bisher wisse er noch nichts Offizielles in puncto neue Season. "Aber ich gehe den Autoren definitiv auf die Nerven!”

Lauren Graham und Alexis Bledel in "Gilmore Girls: Ein neues Jahr"Saeed Adyani/Netflix
Lauren Graham und Alexis Bledel in "Gilmore Girls: Ein neues Jahr"
"Gilmore Girls"-Star Scott PattersonFrazer Harrison/Getty Images
"Gilmore Girls"-Star Scott Patterson
Scott Patterson, SchauspielerNicholas Hunt/Getty Images for Kiehl's Since 1851
Scott Patterson, Schauspieler
Was denkt ihr: Wird Scott seinen Willen am Ende bekommen?1805 Stimmen
1444
Ja – ich bin mir sicher, dass sie aus vielen Gründen noch eine Neuauflage herausbringen werden!
361
Nein, ich denke, die Geschichte ist jetzt leider abgeschlossen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de