Nur eine Traumhochzeit war für Vogue Williams (34) und Spencer Matthews (30) wohl einfach nicht genug. Das Paar aus "Made in Chelsea" hatte bereits im Juni 2019 mit der Trauung in Schottland für Schlagzeilen gesorgt. Vogue und Spencer – der Schwager von Pippa Middleton (36) – gaben sich auf dem prächtigen Anwesen seiner Familie in Schottland das Jawort. Gäste, denen die Anreise zu beschwerlich war, konnten nun in London erneut mit dem Paar feiern. Denn Vogue und Spencer haben zum zweiten Mal geheiratet!

Die Zeremonie fand in einem Jachtclub direkt am Ufer der Themse statt. Trauzeuge war erneut Spencers Bruder James Matthews (44). Ob Vogues Schwägerin Pippa den Brautleuten wie schon in Schottland zujubelte, wurde nicht erwähnt. Dafür trug Pippas Bruder James Middleton dem Bericht zufolge während der Zeremonie einen romantischen Text vor. Der Bräutigam schien den Hochzeitsmarathon offensichtlich zu genießen. "Wenn ich könnte, würde ich Vogue jedes Jahr heiraten", schwärmt er gegenüber Hello.

Zwei Trauungen seien dann aber doch erst mal genug: "Ich glaube, wir sind jetzt vermutlich durch." Der einjährige Sohn des Paars, Theodore, war ursprünglich als Blumenkind vorgesehen. Der Weg erwies sich für den Kleinen aber als zu schwer, also trug ihn die Mama zum Altar. "So war es letztlich sogar schöner", meinte Vogue.

Vogue Williams und Spencer Matthews im Mai 2019
WENN.com
Vogue Williams und Spencer Matthews im Mai 2019
Vogue Williams und Spencer Matthews auf St. Barts
Instagram / spencermatthews
Vogue Williams und Spencer Matthews auf St. Barts
Spencer Matthews mit seinem Sohn Theodore
Instagram / spencermatthews
Spencer Matthews mit seinem Sohn Theodore
Was sagt ihr dazu, dass die beiden ein zweites Mal geheiratet haben?54 Stimmen
38
Ich finde das total süß!
16
Ein bisschen übertrieben, oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de