Demi Moore (56) packt über ihre Ex-Ehe mit Bruce Willis (64) aus! Eigentlich verstehen sich die beiden Schauspieler mittlerweile ganz gut, doch nun enthüllte die 56-Jährige in ihrer kürzlich erschienenen Biografie dramatische Dinge über ihr Familienleben mit dem Action-Star. Hat Bruce etwa wirklich versucht, sie zu kontrollieren? Die "Ghost"-Darstellerin behauptet jedenfalls beharrlich: Der 64-Jährige wollte, dass sie aufhört zu arbeiten und als Hausfrau zu Hause bei den Kindern bleibt!

Das prominente Ex-Ehepaar war von 1987 bis 2000 verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder – große Skandale blieben in dieser Zeit eigentlich aus. Doch nun teilt Demi aus! Wie die Schauspielerin in ihrem Enthüllungsbuch Inside Out schreibt, bestand Bruce darauf, dass sie Hausfrau wird und nach dem ersten Kind nicht mehr arbeiten soll. Dabei war Demi zu dieser Zeit die am höchsten bezahlte Frau in Hollywood und bekam 1989 das einmalige Angebot, in dem Film "We're No Angels. Bruce äußerte daraufhin seine Bedenken: “Es wird nicht funktionieren, wenn du weg bist.” Demi sicherte ihm daraufhin zu, jedes Wochenende nach Hause zu fliegen, um bei ihm zu sein.

Als schließlich ein Jahr später die Dreharbeiten zum Liebesfilm “Ghost – Nachricht von Sam” anstanden, soll Bruce gänzlich an ihrer Ehe gezweifelt haben. Doch aufgrund seiner gemeinsamen Töchter habe sich das Paar nicht dazu überwinden können, die Ehe zu beenden. Erst im Jahr 2000 reichten sie schließlich die Scheidung ein.

Demi Moore 2014 in Los AngelesGetty Images
Demi Moore 2014 in Los Angeles
Bruce Willis und Demi Moore 1997Kim Kulish / AFP / Getty Images
Bruce Willis und Demi Moore 1997
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001Getty Images
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001
Was sagt ihr dazu, dass Demi jetzt so viel enthüllt?754 Stimmen
241
Total interessant!
513
Sie rückt Bruce damit in ein wirklich schlechtes Licht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de