Ronnie Ortiz-Magro (33) ist wieder auf freiem Fuß! Der Jersey Shore-Star war erst vor Kurzem, während eines Urlaubs in Los Angeles festgenommen worden. Er soll seine Freundin Jen Harley geschlagen und auf der Straße mit einem Messer verfolgt haben – ihre 18 Monate alte Tochter Ariana befand sich die ganze Zeit mitten im Geschehen. Die Polizei hatte ihn daraufhin festgenommen. Jetzt durfte Ronnie das Gefängnis auf Kaution wieder verlassen.

Als die Polizei eintraf, hatte sich der 33-Jährige offenbar mit Ariana in seiner Ferienwohnung eingesperrt. Die Polizisten mussten die Tür schließlich aufbrechen. Ronnie soll sich allerdings weiterhin so heftig gegen die Festnahme gewehrt haben, dass die Beamten ihn schließlich mithilfe eines Tasers ruhigstellten. Deshalb wurde er zuerst in ein Krankenhaus und erst später am Abend in ein Gefängnis gebracht. Wie TMZ jetzt berichtet, durfte der Reality-TV-Star dieses am nächsten Morgen schon wieder verlassen. Dafür musste er allerdings 100.000 Dollar Kaution zahlen.

Kurz bevor Ronnie frei kam, sollen auch Jen und Ariana ihre Ferienwohnung verlassen haben. Die junge Mutter hatte angeblich bei der Polizei ausgesagt, dass der Streit mit Ronnie eskaliert sei, nachdem er Kokain genommen hatte.

Ronnie Ortiz-Magro, Reality-TV-Star
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro, Reality-TV-Star
Ronnie Ortiz-Magro mit seiner Tochter Ariana
Instagram / realronniemagro
Ronnie Ortiz-Magro mit seiner Tochter Ariana
Ronnie Ortiz-Magro bei den MTV Video Music Awards 2019
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro bei den MTV Video Music Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de