Eloy de Jong (46) plaudert über seinen Alltag als Papi! Der ehemalige Caught in the Act-Star hat mit seinem Partner Ibo eine Familie gegründet: Zusammen mit ihrer leiblichen Mutter zieht das Paar ihre Tochter Indy nach dem Prinzip einer Co-Elternschaft auf. Im Interview plaudert der Ex-Promi Big Brother-Kandidat offen über das Leben ihres Nachwuchses mit zwei Vätern – und wie andere Menschen auf sie reagieren.

"Manche Menschen fragen: 'Wie geht das dann mit zwei Papas? Wer macht dann das?' Aber ich bin wirklich gut geworden mit Nägel lackieren, zum Beispiel. Ich finde das immer so blöd, wenn die Leute sagen: 'Das kann nur eine Frau machen'", erzählt der Sänger t-online. Andere Kinder hingegen würden es immer positiv auffassen, dass ihre Freundin zwei Väter habe. Und zu welcher Art Vormund hat sich Eloy entwickelt? "Ich bin ein strenger Vater. Ein Kind braucht Grenzen. Wenn ich Nein sage, dann heißt das auch Nein", schildert das TV-Gesicht.

In einem früheren Gespräch gab der 46-Jährige zu, dass er bei der Erziehung seines Sprosses auch immer seine eigene unschöne Kindheit in Erinnerung habe und versuche, die Fehler seiner Eltern nicht zu wiederholen. "Wir lehren Indy, dass alle Entscheidungen, die sie trifft, okay sind: 'Geh deinen eigenen Weg, mach deine eigenen Fehler und hab keine Angst, so zu sein, wie du bist'", offenbarte er Promiflash.

Eloy de Jong in München 2017
Getty Images
Eloy de Jong in München 2017
Eloy de Jong, Sänger
ThüringenPress/ActionPress
Eloy de Jong, Sänger
Eloy de Jong, Sänger
Andreas Rentz/Getty Images
Eloy de Jong, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass Eloy so private Einblicke gibt?339 Stimmen
206
Ja, das wundert mich nicht.
133
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de