Haben Vivien Michalla (26) und Sidney Wolf (32) zu Recht gewonnen? Schritt für Schritt näherten sich die Powerfrau und der Düsseldorfer bei Love Island an und verbrachten sogar ein romantisches Date am Strand zusammen. Die Zuschauer sahen offenbar große Hoffnung in ihren aufkeimenden Gefühlen und belohnten die beiden mit dem Sieg. Doch gönnen die anderen Islander Vivi und Sid auch den Thron? Promiflash hat einmal bei ihnen nachgehakt!

Die Drittplatzierten Roman Raamo und Lina Schrader zeigen sich im Promiflash-Interview mehr als zufrieden mit dem Zuschauervoting: "Wir haben uns total für Sidney und Vivien gefreut. Wir waren ganz, ganz happy, dass sie das Finale gewonnen haben", verrät der Hamburger. Seine Show-Partnerin Lina hat eine ganz besondere Bindung zu Vivi – die Blondinen waren gemeinsam als Granaten in die Villa gezogen. Dass sie beide im Finale stehen würden, hätte sie niemals gedacht. "Deswegen habe ich mit ihr mitgefiebert und mich umso mehr gefreut, dass sie auch gewonnen hat", schildert die 22-Jährige.

Auch die Zweitplatzierten Samira und Yasin zeigen sich im Promiflash-Interview nicht nachtragend. "Wir gönnen es Vivien und Sidney auf jeden Fall von Herzen und freuen uns auf die weitere Zeit mit denen", erklärt der Sportlehrer. Letztendlich seien jedoch alle Sieger, denn jeder Islander hätte Herzen gewonnen.

"Love Island"-Sidney und Vivien am Strand
RTL II/Magdalena Possert
"Love Island"-Sidney und Vivien am Strand
Lina Schrader und Roman Raamo bei "Love Island" 2019
RTL II/Magdalena Possert
Lina Schrader und Roman Raamo bei "Love Island" 2019
Samira und Yasin bei "Love Island" 2019
RTL II/Magdalena Possert
Samira und Yasin bei "Love Island" 2019
Überraschen euch die positiven Worte?1307 Stimmen
746
Nein, die Islander verstehen sich schließlich alle super.
561
Ich bin mir nicht sicher, ob sie sich wirklich alle freuen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de