Keine Frage, Beyoncé (38) ist nicht nur eine bemerkenswerte und weltweit erfolgreiche Sängerin und Tänzerin, sondern hat über die Jahre auch so einige legendäre und aufregende Looks präsentiert. Doch auch eine Stilikone kann mal danebenliegen. Über ihr neues auffälliges Outfit, das sie bei einem Event in Atlanta trug, lässt sich jedenfalls streiten. Ist das hautenge Glitzerkleid nun zu viel oder genau richtig?

Bei der Eröffnung der Tyler-Perry-Filmstudios am vergangenen Wochenende hatte Beyoncé ohne Zweifel alle Blicke sicher. Wie die Daily Mail zeigt, wurde sie in einem figurbetonten, bodenlangen, gold-gelben, funkelnden Kleid von Designer Yousef Al Jasmi zum absoluten Eyecatcher der Veranstaltung und konnte ihre Kurven perfekt in Szene setzen. Die Robe mit langen Ärmeln und Stehkragen war so eng anliegend, dass sie wie eine zweite glitzernde Haut saß. Beyoncé fühlte sich sichtlich wohl darin und legte vor den Kameras so einige sexy Posen hin. An diesem Abend galt für die 38-Jährige offenbar das Motto "mehr ist mehr", denn zu ihrem auffälligen Kleid trug sie XL-Diamantohrringe und einen geflochtenen Zopf, der bis zum Boden reichte.

Kommt dieser extravagante Look überhaupt an? Beyoncés Instagram-Abonnenten zeigen sich davon jedenfalls begeistert. Ein Outfit-Foto, das sie selbst veröffentlichte, schaffte es bisher auf mehr als 5,2 Millionen Likes.

Sängerin Beyoncé Knowles beim TIDAL X: 1015 Event 2016 in New YorkGetty Images
Sängerin Beyoncé Knowles beim TIDAL X: 1015 Event 2016 in New York
Beyoncé bei der "König der Löwen"-PremiereGetty Images
Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere
Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in LondonGetty Images
Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in London
Wie findet ihr das Outfit?552 Stimmen
282
Toll – es steht ihr hervorragend!
270
Meinen Geschmack trifft das Kleid leider nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de