Den oder die Ex zur eigenen Hochzeit einzuladen ist für viele bekannte Persönlichkeiten gar nicht abwegig. Auf Justin Biebers (25) Wedding-Party feierte zum Beispiel auch seine Verflossene Caitlin Beadles. Auch einige Royals machen da keine Ausnahme: Unter den Hochzeitsgästen von Prinz Harry (35) und seiner Herzogin Meghan (38) waren sogar zwei von Harrys ehemaligen Freundinnen – Chelsy Davy (33) und Cressida Bonas (30). Und auch bei der baldigen Hochzeit einer weiteren Adelsdame, nämlich Prinzessin Beatrice (31), könnte es Besuch aus der Vergangenheit geben.

Der Countdown läuft: Im kommenden Jahr sollen sich Beatrice und ihr Verlobter Edoardo Mapelli Mozzi das Jawort geben. Schon jetzt sind Spekulationen über die mögliche Gästeliste in aller Munde. Eine der begehrten Einladungen soll Daily Mail zufolge Dara Huang bekommen – keine Unbekannte. Die Beauty war zuvor mit Edoardo verlobt, hat mit ihm sogar einen gemeinsamen Sohn. Böses Blut soll zwischen den Beteiligten nicht herrschen, ganz im Gegenteil.

Ein Insider erzählte Daily Mail, dass Dara sehr glücklich darüber sei, ein freundschaftliches Verhältnis mit Edo zu pflegen und sich das Sorgerecht mit ihm zu teilen. Beatrice zeigt sich in dieser Hinsicht offensichtlich sehr verständnisvoll.

Prinzessin Beatrice 2018 in LondonGetty Images
Prinzessin Beatrice 2018 in London
Prinzessin Beatrice und ihr Verlobter EdoardoGetty Images
Prinzessin Beatrice und ihr Verlobter Edoardo
Prinzessin Beatrice in LondonGetty Images
Prinzessin Beatrice in London
Wie würdet ihr es finden, wenn Edoardos Ex zur Hochzeit mit Beatrice kommt?338 Stimmen
81
Richtig blöd! Das muss doch total unangenehm für Beatrice sein!
257
Total cool! Wenn sich Edoardo und Dara noch gut verstehen, ist das doch toll – gerade für ihr Kind


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de