Brust-OP nach extremem Gewichtsverlust! Gemma Collins (38) kann mächtig stolz auf sich sein: Der britische TV-Star hat ordentlich abgespeckt. Rund 20 Kilogramm soll sie mithilfe einer strengen Diät abgenommen haben. An ihrem Erfolg lässt sie die ganze Welt teilhaben und postet nun gerne Fotos, auf denen sie ihre erschlankten Kurven sexy in Szene setzt. Doch mit einer Sache ist sie dennoch nicht zufrieden: Ihre Oberweite ist zu groß! Das will die 38-Jährige nun aber ändern.

Um sich endlich richtig wohl in ihrem Körper zu fühlen, will sich Gemma unters Messer legen lassen. Ihre Brüste will sie sich verkleinern lassen – von aktuell 38GG auf Körbchengröße D oder C. "Meine Brüste sind so groß und ich will sie im Januar verkleinern lassen, aber ich muss weitere 19 Kilo abnehmen, bevor sie mich operieren können", erklärte sie im Gespräch mit The Sun. Gemma findet, große Brüste lassen einen direkt fülliger aussehen – und genau das will sie nicht mehr. Ihr Ziel sei es, nie wieder einen BH tragen zu müssen.

Um ihr Wunschgewicht zu erreichen, esse die The Only Way Is Essex-Darstellerin teilweise tagelang nicht richtig, wie sie kürzlich offenbarte. Auf diese Weise will sie noch weitere 38 Kilo abnehmen, um irgendwann in Kleidergröße 42 zu passen.

Gemma Collins auf einem Event der London Fashion Week im September 2019Brett D. Cove / SplashNews.com
Gemma Collins auf einem Event der London Fashion Week im September 2019
TV-Star Gemma Collins in Los Angeles, Mai 2019SETC / MEGA
TV-Star Gemma Collins in Los Angeles, Mai 2019
Gemma Collins im Mai 2019 vor dem Chateau Marmont in Los AngelesMEGA418302_006
Gemma Collins im Mai 2019 vor dem Chateau Marmont in Los Angeles
Könnt ihr verstehen, dass Gemma ihre Brüste verkleinern will?125 Stimmen
105
Ja, BH-Größe 38GG ist ja schon echt belastend.
20
Nee. Das kommt doch durch den Gewichtsverlust automatisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de