Ehrliche Worte von Kylie Jenner (22)! Im Februar 2018 brachte die Reality-TV-Darstellerin ihr allererstes Kind zur Welt: ihre gemeinsame Tochter mit Rapper Travis Scott (28). Während sie ihren wachsenden Bauch in der Schwangerschaft vor der Öffentlichkeit verbarg, ging die Kosmetikunternehmerin nach der Entbindung aber ganz offen mit ihrem neuen Dasein als Mama um. Obwohl sich ihr Leben also von Grund auf veränderte, konnten ihre Fans aber nur wenig Veränderung an ihrem Körper feststellen. Dass aber auch in dieser Hinsicht nichts mehr so ist, wie es einmal war, enthüllte jetzt Kylie höchstpersönlich!

In ihrer Instagram-Story veranstaltete die 22-Jährige eine Frage- und Antwortrunde. Dabei war für ihre Fans besonders von Interesse: Ist Kys Körper tatsächlich so makellos, wie er im Netz aussieht? Nein, wie sie nun offenbarte: Sie hat Dehnungsstreifen! "Auf meinen Brüsten, meinem Po und meinen Schenkel. Ich bin sie nicht losgeworden. Ich habe sie einfach als eine Art kleine Geschenke von Stormi akzeptiert", redete die Kurven-Queen nicht um den heißen Brei herum.

Obwohl Kylie mittlerweile wieder rank und schlank ist, lasse sich ihr Körper aber dennoch nicht mit ihrem Pre-Baby-Body vergleichen: "Ich habe meine Figur ziemlich schnell zurückbekommen, aber es war nie mehr so wie früher und ist es auch heute nicht. Nachdem ich mich einmal damit abgefunden habe, habe ich mein Selbstbewusstsein wiedererlangt", erklärte sie.

Kylie Jenner in ItalienInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner in Italien
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi WebsterInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi Webster
Kylie Jenner vor ihrer Schwangerschaft 2017Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner vor ihrer Schwangerschaft 2017
Was sagt ihr dazu, dass Kylie so offen über ihren nicht makellosen Body spricht?1282 Stimmen
848
Bewundernswert! So macht sie bestimmt auch anderen Mamas Mut!
434
Finde ich etwas albern, da sie ja wirklich wieder superschlank ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de