Bei Sarah Lombardi (26) könnte es aktuell nicht besser laufen! Seit ihrer DSDS-Teilnahme 2011 gehört sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Doch das ist der Powerfrau nicht genug. Nachdem sie auch bei Let's Dance und Dancing on Ice erfolgreich mitgewirkt hat, ist sie aktuell beim Supertalent als Jurorin zu sehen. Nun öffnet sich die nächste Tür für die "Genau hier"-Interpretin: Sarah wird die neue Musikshow "United Voices – Das größte Fanduell der Welt" moderieren.

Die 26-Jährige freut sich schon jetzt auf die neue Herausforderung, wie sie nun gegenüber Sat.1, wo die Sendung ab Frühjahr 2020 ausgestrahlt wird, verriet: "Nach allen tollen Erfahrungen, die ich bisher im TV sammeln durfte, freue ich mich jetzt wirklich sehr, bei 'United Voices' meinen Einstand als Moderatorin einer großen Prime-Time-Show feiern zu dürfen." Sarah wird jedoch nicht allein durch das Format führen, sondern kann auf die Erfahrung von Jochen Schropp (40) zählen. "Ich hätte mir keinen besseren Moderationspartner wünschen können. Das wird toll", war die Beauty sich sicher.

Bei "United Voices" werden Künstler wie Angelo Kelly (37), Sasha (47), The Bosshoss oder Sido (38) sich gegenseitig battlen. Unterstützung bekommen sie dabei jeweils von ihren Fans, mit denen sie ihre eigenen bekannten Songs performen werden. Die 100 Studiozuschauer entscheiden dann, wer gewinnt. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen.

Bruce Darnell, Sarah Lombardi und Dieter BohlenTVNOW / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell, Sarah Lombardi und Dieter Bohlen
Sarah Lombardi, September 2019Actionpress/ Wenzel, Georg
Sarah Lombardi, September 2019
Supertalent-Jurorin Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Supertalent-Jurorin Sarah Lombardi
Wie glaubt ihr, wird Sarah sich schlagen?849 Stimmen
496
Sie wird's richtig toll machen!
353
Hm, ich kann sie mir noch nicht so richtig als Moderatorin vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de