Drei Jahre nach ihrem TV-Streit hat Danielle Bregoli offenbar endlich ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter. Die Musikerin wurde 2016 durch einen legendären Auftritt in der Talkshow "Dr. Phil" bekannt. Dort wurde das problematische Verhalten der damals 13-Jährigen besprochen – dann eskalierte jedoch eine Unterhaltung zwischen ihr und ihrer Mutter Barbara Ann Bregoli. Der Streit scheint heute allerdings Schnee von gestern zu sein: Die TV-Göre ließ sich nun den Namen ihrer Mutter tätowieren!

Wie TMZ berichtet, erwischte ein Paparazzo Danielle jetzt an einem Flughafen in Los Angeles – und erspähte gleich ihr neues Tattoo. In schwarzer kursiver Schrift ziert nun "Barbara Ann" ihren Nacken. "Ich habe den Namen meiner Mutter auf mir stehen", erklärte die 16-Jährige dem Fotografen. Den habe sie sich bereits vor zwei Wochen stechen lassen.

Bereits vor einigen Tagen postete Danielle ein kommentarloses Video auf Instagram – in dem war der Schriftzug auf der linken Seite ihres Halses gut zu erkennen. "Ich wollte es nicht posten und sagen, was es ist, aber sie wussten was es ist", erklärte die "Hi Bich"-Interpretin dem Paparazzo.

Bhad Bharbie, TV-Bekanntheit
Getty Images
Bhad Bharbie, TV-Bekanntheit
Danielle Bregoli, Rapperin
Getty Images
Danielle Bregoli, Rapperin
Danielle Bregoli, 2019
Instagram / bhadbhabie
Danielle Bregoli, 2019
Was haltet ihr davon, dass Danielle jetzt den Namen ihrer Mutter auf dem Nacken stehen hat?207 Stimmen
90
Ich finde es cool.
117
Ich finde, es passt nicht zu ihrem Verhältnis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de