Was hat Ben-Matteo? Gestern meldete sich seine Mutter Denise Kappès (29) mit einer beunruhigenden Nachricht bei ihren Followern: Der geplanter Urlaub mit ihrem Freund Henning Merten und den Kindern falle aus, weil sie mit Söhnchen Ben ins Krankenhaus müsse – mehr sagte die Ex-Bachelor-Kandidatin nicht dazu. Einen Tag später meldete sich nun ihr Partner Henning zu Wort und klärte seine Community auf: Aus diesem Grund musste Klein-Ben in die Klinik!

In einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram sprach der YouTuber in seiner Story über den gestrigen Vorfall und gab ein Update zu Bens Gesundheitszustand: "Ihm geht es wieder super – alle Werte vom Blutbild sind okay. Es liegt an seinen Backenzähnen, die ihm zu schaffen machen." Außerdem hätten sie sich ärztlich bestätigen lassen wollen, dass sie alle in den Urlaub fliegen dürften. Das soll nun nachgeholt werden. "Wir müssen allerdings einen neuen Flug buchen, da wir zeitlich den anderen nicht wahrnehmen konnten", so Henning weiter.

In einem weiteren Posting erklärte der Sänger, warum er nicht alleine mit seiner ältesten Tochter Lea, die aus einer früheren Beziehung stammt, in den Urlaub geflogen sei: "Ich glaube, im ersten Moment waren wir alle traurig, aber so lange ich nicht weiß, was los ist, wäre ich auch nicht geflogen und hätte Denise und Ben alleine gelassen."

Henning Merten mit Denise Kappès' Sohn Ben-MatteoInstagram / henning.merten
Henning Merten mit Denise Kappès' Sohn Ben-Matteo
Denise Kappès und Henning Merten mit BenInstagram / denise_kappes
Denise Kappès und Henning Merten mit Ben
Henning Merten und Denise KappèsInstagram / denise_kappes
Henning Merten und Denise Kappès
Folgt ihr Henning und Denise auf Instagram und Co.?1845 Stimmen
378
Ja, auf jeden Fall!
1467
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de