Sie zieht alle Blicke auf sich: Cara Delevingne (27) weiß, was sie will, und das gilt auch für ihren außergewöhnlichen Fashion-Stil. Bei den #GirlHero Awards, die am Sonntag von der Initiative Girl Up in Beverly Hills verliehen worden sind, zeigte sich die Schauspielerin, die auch als Model aktiv ist, in einem besonders gewagten Outfit: Ihre Wahl fiel auf einen völlig durchlöcherten Jumpsuit, der ein wenig an akuten Mottenbefall erinnerte.

Wie Bilder zeigen, die die Daily Mail veröffentlichte, hatte der Denim-Jumpsuit, den Cara für den Abend wählte, gleich mehrere kreisrunde Cut-outs an Beinen, Armen und Oberkörper. Außerdem akzentuierte das lässige und zugleich freizügige Outfit ihr Dekolleté, da es mit Kragen, tiefem Ausschnitt und einem vorderen Reißverschluss versehen war – und preisgab, dass der Star an diesem Abend offensichtlich auf einen BH verzichtete. Ihre langen blonden Haare hatte Cara einfach etwas zurückgesteckt und sonst offen über die Schultern hängen lassen.

Ein lässiger und zugleich ungewöhnlicher Look für die 27-Jährige, die auch mit einem Award geehrt wurde. Girl Up hat in diesem Jahr zum zweiten Mal Frauen ausgezeichnet, die sich für Geschlechtergleichheit einsetzen und als Vorbild für junge Frauen gelten. Was sagt ihr zu Caras Outfit? Stimmt ab!

Cara Delevingne, Oktober 2019Getty Images
Cara Delevingne, Oktober 2019
Cara Delevingne, ModelGetty Images
Cara Delevingne, Model
Cara Delevingne bei den Girl Up #GirlHero Awards in Beverly HillsGetty Images
Cara Delevingne bei den Girl Up #GirlHero Awards in Beverly Hills
Wie findet ihr Caras Outfit?185 Stimmen
108
Toll, mir gefällt es sehr gut!
77
Also ich finde das Outfit zu krass...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de