Prinz Oscar von Schweden (3) mausert sich zu einem kleinen Umweltaktivisten! Genau wie seine royalen Eltern – Prinzessin Victoria (42) und Prinz Daniel (46) – liebt das Kronenkind die Natur. So legt das Paar größten Wert darauf, den Dreijährigen und seine große Schwester Estelle (7) für die Sauberkeit der skandinavischen Landstriche zu sensibilisieren und sich entsprechend zu engagieren. Offenbar nimmt der kleine Oscar dieses Credo sehr ernst: Bei einem gemeinsamen Spaziergang regte er sich lautstark über Plastikmüll auf den Wegen auf!

Die Königsfamilie stellte kürzlich einen Clip auf Instagram online, in dem Oscar auf einem Laufrad durch die Landschaft saust. Plötzlich legt er eine Vollbremsung hin und ruft nach einem tiefem Seufzer: "Plastik! Plastik in der Natur!" Sein Papa lobt ihn für so viel Aufmerksamkeit und Einsatz – und hilft ihm dann, den Abfall zu entsorgen. Die bodenständigen Royals kommentierten den niedlichen Alltags-Ausschnitt im Netz sogar mit Oscars Beschwerde: "Prinz Oscar findet Plastik in der Natur auch nicht gut!"

Zuletzt wurde die Naturverbundenheit des Nachwuchs-Prinzen Ende Juni deutlich: In der Region Skåne wurde ein umweltfreundlicher Outdoor-Spielplatz nach Oscar benannt – total begeistert weihte dieser das Kinderparadies ein. Mit solchen Aktionen sind die royalen Skandinavier wohl ebenso gute Vorbilder wie ihre Kollegen aus dem britischen Königshaus. So besuchte Herzogin Kate (37) Anfang des Jahres eine Pfadfindergruppe und stellte dabei selbst ein ökologisches Gartenprojekt vor.

Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar von Schweden auf Schloss SollidenMichael Campanella/Getty Images
Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar von Schweden auf Schloss Solliden
Prinz Oscar von Schweden im September 2019Utrecht, Robin / ActionPress
Prinz Oscar von Schweden im September 2019
Herzogin Kate im Januar 2019Getty Images
Herzogin Kate im Januar 2019
Wie findet ihr es, dass Prinz Oscar sich so für den Umweltschutz einsetzt?478 Stimmen
431
Total niedlich – und heutzutage echt wichtig!
47
Nun ja, ich fände es schöner, wenn er sorglos seine Kindheit genießen könnte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de