Dicke Luft im Netz! Jameela Jamil (33) bezieht auf ihren Social-Media-Kanälen immer wieder Stellung zu gesellschaftlichen Themen. Nun retweetete sie ein Video von der "Colors of Africa"-Fashion-Show, in dem nigerianische Tänzerinnen auf dem Laufsteg zu sehen sind. "Das sieht nach einem riesigen Spaß aus und keine verhungerten und verängstigten Teenager in Sicht. Wunderschön", schrieb sie dazu – und handelte sich so jede Menge Ärger mit Victoria's Secret-Engel Sara Sampaio (28) ein.

Den Hieb gegen die Modeindustrie wollte Sara nicht auf sich sitzen lassen, wie Just Jared berichtet. "Wie wäre es damit, jemanden zu feiern, ohne gleichzeitig andere herabzusetzen?", antwortete Sara auf den Tweet von Jameela. Diese schoss daraufhin sofort zurück: Sie habe mit ihrer Kritik nicht alle Models gemeint. Aber es gebe in der Modebranche häufig das Problem, dass junge Mädchen hungerten oder zu Drogen griffen, um ihr Gewicht zu kontrollieren. "Wenn du das nicht siehst, lebst du in einer Blase", so die Fernsehmoderatorin.

Diesen Angriff wollte Sara wiederum nicht unkommentiert lassen: "Du hast nicht alle Models gesagt, klar, aber trotzdem entscheidest du dich, Mädchen zu attackieren, um andere zu feiern. Essstörungen, Drogen- und Kokainkonsum sind kein exklusives Problem von Models, sondern von der gesamten Gesellschaft", entgegnete die portugiesische Laufstegschönheit.

Jameela Jamil im Oktober 2019
Getty Images
Jameela Jamil im Oktober 2019
Jameela Jamil, Schauspielerin
Getty Images
Jameela Jamil, Schauspielerin
Sara Sampaio im September 2019
Getty Images
Sara Sampaio im September 2019
Auf welcher Seite steht ihr bei dem Beef von Jameela und Sara?785 Stimmen
403
Ganz eindeutig Sara – ihre Kritik an Jameelas Tweet war berechtigt.
382
Team Jameela – sie hat einfach recht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de