Jameela Jamil (34) könnte demnächst völlig aus dem Rampenlicht verschwinden. Die Schauspielerin begann ihre Karriere als Moderatorin bei einem britischen TV-Sender. Doch erst nach ihrem Umzug in die Vereinigten Staaten gelang ihr der große Durchbruch. Die dunkelhaarige Schönheit ist allerdings sicher: Sie wurde nur berühmt, weil sie sich so dagegen wehrte, prominent zu werden. Sie betont: Ihr Mega-Erfolg sei bloß aus Versehen passiert.

In der TV-Show Thanks a Million spricht Jameela detailliert über ihre "unbeabsichtigte" Popularität. Die 34-Jährige erklärt, dass sie immer versucht habe, das Rampenlicht zu meiden und deshalb sogar ihren Job beim Fernsehen gegen einen beim Radio eintauschte. "Aber als ich in die USA zog, [...] ergatterte ich zufällig eine Rolle in einer Serie, die sich als weltweiter Hit entpuppte. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet", gibt sie zu. Gemeint ist "The Good Place", in der die Britin die Rolle der Tahani spielt. Nach dem Ende des Comedy-Formats plant sie nun allerdings, ihre Karriere ganz an den Nagel zu hängen.

Mit 40 Jahren wolle sie Hollywood komplett den Rücken kehren und eine EMDR-Therapeutin werden. Das ist eine spezielle Art der Psychotherapie zur Behandlung von schweren Traumata. "Ich könnte mir das echt gut vorstellen. Vielleicht gehe ich einfach wirklich weg und werde Therapeutin", so Jameela.

Jameela Jamil im Dezember 2020
Instagram / jameelajamilofficial
Jameela Jamil im Dezember 2020
Jameela Jamil bei den Grammys in L.A im Januar 2020
Getty Images
Jameela Jamil bei den Grammys in L.A im Januar 2020
Jameela Jamil bei den GQ Men of the Year Awards in Hollywood im Dezember 2019
Getty Images
Jameela Jamil bei den GQ Men of the Year Awards in Hollywood im Dezember 2019
Glaubt ihr, sie kehrt Hollywood wirklich den Rücken?45 Stimmen
21
Ja, da bin ich mir sicher!
24
Nein, bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de