Schockierende Beichte von Dagi Bee (25)! 2012 veröffentlichte die gebürtige Düsseldorferin ihr erstes Video auf YouTube und gehört heute mit über vier Millionen Abonnenten zu den erfolgreichsten Webvideo-Produzenten Deutschlands. Klar, dass ihre Fans sich auch brennend für Dagis Privatleben interessieren. Deshalb hat sich die Content Creatorin sich nun ganz privaten Fragen ihrer Follower gestellt und sprach dabei auch erstmals über einen schlimmen Autounfall.

Ein User wollte auf Instagram wissen, was das Schlimmste gewesen sei, das der Web-Star je erlebt habe. Mit Dagis Antwort hätten wohl nur die wenigsten gerechnet. Zwar meinte sie, dass ihr noch nie etwas richtig Schlimmes passiert sei – die 25-Jährige offenbarte allerdings: "Einer der größten Schockmomente in meinem Leben war ein Autounfall 2017, den ich bis heute nie erzählt habe, aber es war krass!"

Genaue Details des Unfalls behielt die Blondine für sich. Es wäre jedoch möglich, dass Dagi die komplette Geschichte einmal in einer sogenannten "Storytime" auspackt. Bereits 2016 gab sie bei diesem Video-Format private Einblicke und enthüllte, dass sie vor Jahren beinahe an einer Blinddarmentzündung gestorben sei – die Ärzte hätten sie damals zunächst nicht ernst genommen und ihr Simulation unterstellt.

Dagi Bee in Los Angeles, 2019Instagram / dagibee
Dagi Bee in Los Angeles, 2019
Dagi Bee im August 2019Instagram / dagibee
Dagi Bee im August 2019
Dagi Bee, Oktober 2019Instagram / dagibee
Dagi Bee, Oktober 2019
Wie findet ihr es, dass Dagi Jahre später dieses Erlebnis ausgepackt hat?777 Stimmen
467
Klasse! Damit macht sie sich nahbar.
310
Das hätte sie besser weiterhin für sich behalten sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de