Kaum zu glauben, aber wahr: Vanessa Petruo wird am heutigen Mittwoch 40 Jahre alt. Bekannt wurde die einstige Musikerin durch ihre Girlgroup No Angels, die 2000 bis 2003 große Erfolge feierte. Doch diese Zeiten liegen längst hinter Vanessa. Nach der Auflösung 2003 ging die gebürtige Berlinerin ihren eigenen Weg und tauschte die große Bühne gegen den Hörsaal ein. Aber was wurde aus ihren beruflichen Plänen?

Nach ihrer Laufbahn als Popstar trat Vanessa (40) ein Psychologie-Studium an und hängte sogar noch einen Master in kognitive Neurowissenschaften an. Im Dezember vergangenen Jahres verkündete sie via Facebook ganz stolz ihre Promotion an der Universitätsklinik in Dresden. Laut ihres Profils war sie bis Endes des Jahres dort auch als Doktorandin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie angestellt. Wo sie aktuell arbeitet, ist nicht bekannt.

Aus der Öffentlichkeit hält sich die 40-Jährige seit Jahren komplett heraus. Zuletzt war sie in der Fernseh-Reportage "Meine zweite Chance" zu sehen. Als Promiflash sie 2014 auf dem roten Teppich traf, erklärte sie: "Ich bin ganz brav geworden. Ich werde Psychologin. [...] Ich wollte keine Aufmerksamkeit mehr. In der Öffentlichkeit braucht man immer eine Rechtfertigung."

No Angels 2009 in Österreich
Getty Images
No Angels 2009 in Österreich
Vanessa Petruo, ehemaliges Mitglied der No Angels
Getty Images
Vanessa Petruo, ehemaliges Mitglied der No Angels
Vanessa Petruo bei der Berlin Fashion Week
Getty Images
Vanessa Petruo bei der Berlin Fashion Week
Wusstet ihr, dass Vanessa Psychologie studiert hat?2242 Stimmen
1183
Nein, ich hatte keine Ahnung!
1059
Ja, davon habe ich schon mal gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de