Da hat Lindsay Lohan (33) wohl die Nachrichten nicht gründlich genug verfolgt. Eigentlich sollte Taylor Swift (29) am 5. November beim Melbourne Cup auftreten und zwei Songs ihres neuen Albums performen. Doch aufgrund von Terminproblemen im Rahmen ihrer Asia-Tour musste die "Shake It Off"-Interpretin ihre Teilnahme bereits vor einigen Wochen canceln. Nur eine hatte von der Absage offenbar bisher nichts mitbekommen: Taylors Fan-Girl Lindsay...

Am Donnerstag veröffentlichte die Schauspielerin ein Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu: "Ich freue mich schon so auf den Melbourne Cup 2019 mit Taylor Swift. Meine Schwester Aliana und ich singen bereits ihre Lieder!" Fans teilten der 33-Jährigen in den Kommentaren daraufhin mit, dass sie sich völlig umsonst freut. Lindsay schien ihr Fauxpas ziemlich peinlich zu sein – statt nur die Bildbeschreibung zu ändern, löschte sie gleich den ganzen Beitrag.

Dabei hätte die "Freaky Friday"-Darstellerin durchaus von Taylors Konzertabsage wissen können. Denn bei dem traditionellen Pferderennen Melbourne Cup in Australien sterben regelmäßig viele der Tiere, weshalb die Sängerin öffentlich von Tierschützern kritisiert wurde für ihren geplanten Auftritt. Gerüchten zufolge soll das auch der wahre Grund für den Rückzieher des Country-Stars gewesen sein.

Lindsay Lohan, Musikerin und SchauspielerinGetty Images
Lindsay Lohan, Musikerin und Schauspielerin
Lindsay Lohan, Oktober 2019Instagram / lindsaylohan
Lindsay Lohan, Oktober 2019
Taylor Swift in Los Angeles, Oktober 2019Getty Images
Taylor Swift in Los Angeles, Oktober 2019
Was haltet ihr von Lindsays Missgeschick?477 Stimmen
408
Nicht schlimm, das kann doch jedem Mal passieren.
69
Das geht gar nicht! Wie kann ihr so etwas entgehen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de