Endlich geht das spektakuläre Liebes-Experiment in eine neue Runde: Am kommenden Sonntag startet die mittlerweile sechste Staffel von Hochzeit auf den ersten Blick und verkuppelt Deutschlands Singles wieder direkt mit dem Eheversprechen. Auch Ex-Bachelor-Kandidatin Cindy Riedel (31) wagt das große Abenteuer. Nachdem sie in TV-Rosenverteiler Leonard Freier (34) nicht ihren Mr. Right gefunden hatte, heiratet sie in der Show Bartträger Alexander. Jetzt beschreibt die Blondine das emotionale erste Treffen mit ihrem Ehemann.

"Den Moment kann man eigentlich nicht beschreiben. Es zieht einem die Beine weg. Man zittert, man fühlt Fieber, aber gleichzeitig ist es wieder kalt", fasste Cindy beim Sat.1 Frühstücksfernsehen die Begegnung zusammen, in dem sie ihrem Zukünftigen zum ersten Mal in die Augen blicken konnte. Sie habe keinen klaren Gedanken fassen können und alles sei geradezu an ihr vorbeigerauscht. Sogar die Kameras habe der Lockenschopf bei der Zeremonie total ausgeblendet.

Obwohl die Flirt-Show-Teilnehmerin beteuert, dass Alex und sie sich erst am Tag der Trauung zum ersten Mal gegenübergestanden hatten, wurden in ihrem Umfeld Gerüchte laut, dass das Paar bereits im Vorfeld Kontakt zueinander gehabt hätte. Gegenüber Bild berichtete ein Insider: "Es hieß, die beiden hätten sich abgesprochen, um beide den TV-Ruhm mitzunehmen."

Alexander, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2019
Sat.1
Alexander, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2019
Cindy Riedel bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Cindy Riedel bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmerin Cindy
Facebook / Cindy.HadeB
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmerin Cindy
Hättet ihr gedacht, dass der Moment so emotional für Cindy war?1351 Stimmen
503
Nein, das überrascht mich irgendwie.
848
Ja, klar! Das ist eine Ausnahmesituation.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de