Die Kuppelshow-Fans wollen es wohl nicht wirklich glauben! Auf Love Island schien es noch so, als hätten sich Lina Schrader und Roman Raamo gesucht und gefunden. Die Turteltauben gehörten zu den absoluten Zuschauer-Lieblingen und Favoriten des Flirt-Formats. Nachdem sie immerhin den dritten Platz belegt hatten, wollten sie es mit einer Fernbeziehung versuchen – jedoch ohne Erfolg. Wenig später gaben sie ihre Trennung bekannt. Diese News hat offenbar noch nicht jeder mitbekommen. Deshalb meldet Lina sich jetzt noch einmal mit einem ausführlicheren Statement zu ihrer Trennung.

Nachdem sie in den vergangenen Tagen mit verwunderten Fan-Nachrichten überflutet worden ist, stellt sie erneut in ihrer Instagram-Story klar: "Roman und ich sind kein Paar und werden es auch vorerst nicht sein." Böses Blut fließe aber keineswegs zwischen ihnen. "Ich bin so froh, Roman kennengelernt zu haben. Umso trauriger, dass man sagen muss, dass es nicht klappt", betont die 22-Jährige. Auch Roman hat sich in seiner Story bei seinen Followern gemeldet und mit fast identischen Worten ihr endgültiges Beziehungsende erklärt.

Doch woran ist die Liaison gescheitert? "Es ist Fakt, dass keiner von uns die Möglichkeit hat, diese Entfernung auf sich zu nehmen. Er ist in Hamburg und hat da seine Jobs. Ich bin in Wuppertal und hab meine Uni und auch meinen Job – da lässt sich diese Entfernung einfach ultraschwer vereinbaren", meint Lina. Die Bedingungen in der Realität seien ganz anders als bei "Love Island".

Roman Raamo und Lina Schrader, "Love-Island"-Couple nach Tag 17
Instagram / linaschrdr
Roman Raamo und Lina Schrader, "Love-Island"-Couple nach Tag 17
Lina Schrader und Roman Raamo bei "Love Island" 2019
Instagram / linaschrdr
Lina Schrader und Roman Raamo bei "Love Island" 2019
Roman Raamo, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Instagram / romanduncenko
Roman Raamo, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Seid ihr überrascht, dass Lina und Roman getrennt sind?2977 Stimmen
820
Ja, und wie! Sie wirkten bei "Love Island" echt total verknallt.
2157
Nein, das war doch klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de