Nimmt da jemand seine Schauspiel-Rolle ein bisschen zu ernst? Jessica Biel (37) ist seit 16. Oktober in der Thriller-Serie "Limetown" zu sehen, die zurzeit im Web läuft. Sie spielt eine Journalistin, die dem mysteriösen Verschwinden der Bewohner aus einer Stadt auf den Grund gehen will. Jessica erklärte jetzt in einem Interview, dass sie einige Parallelen zu ihrem Charakter aus "Limetown" findet, denn auch sie liebt Crime und Mystery. Ganz besonders fasziniert sie dabei etwas, das ihr wohl niemand zugetraut hätte: Und zwar Leichen!

In der Late Night with Seth Meyers-Show scherzte sie über Berufe, die sie abseits der Schauspielerei ausüben wollen würde: "Ich würde entweder eine investigative Journalistin sein oder gerne in einer Leichenhalle arbeiten. Eins von den beiden." Die 37-Jährige erklärte, dass sie fasziniert vom menschlichen Körper und der Anatomie sei: "Ich will einfach alles sehen, die Muskeln, alles. Zeig mir die Knochen". Moderator Seth Meyers (45) schlug ihr dann vor, künftig vielleicht einfach Instagram-typische Unboxing-Videos aus dem Leichenhaus zu posten – was Jessica allerdings lachend ablehnte.

Jessica überzeugte in ihren letzten zwei Filmprojekten übrigens nicht nur als Schauspielerin in der Hauptrolle, sondern auch als leitende Produzentin. Und auch privat halte sie gerne die Zügel in der Hand, genauer also bei ihrem Ehemann Justin Timberlake (38): "Ich fände es toll, sein Boss zu sein", gab sie in einem Interview in der TV-Show Extra zu. Wer mit Jessica aber lieber zur Leichenschau will, der findet die Episoden der Thriller-Serie "Limetown" bei Facebooks Streaming-Kanal Facebook Watch.

Jessica Biel bei den Critics' Choice Awards 2018
Frazer Harrison/ Getty Images
Jessica Biel bei den Critics' Choice Awards 2018
Jessica Biel, Schauspielerin
Derek Storm / Splash News
Jessica Biel, Schauspielerin
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Wusstest du, dass Jessica sich für Leichen interessiert?87 Stimmen
4
Ja, ich habe das schon mitbekommen.
83
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de