Wird Silvia Wollny (54) langsam wehmütig? Elf Kinder gehören der Rasselbande des Reality-TV-Stars an. Die meisten von ihnen sind inzwischen aus dem Gröbsten raus und werden so langsam richtig erwachsen. So hat Sarafina (24) erst kürzlich ihren Partner Peter (26) geheiratet, Calantha (19) wurde zum ersten Mal Mutter und Sylvana (27) bereits zum zweiten Mal. Wie es sich wohl für die Löwenmama anfühlt, dass ein Großteil ihrer Kids schon so groß sind?

Promiflash hat mal bei Silvia nachgehakt. "Also das macht mich natürlich sehr stolz, weil das zeigt mir ja, dass ich meine Kids gut erzogen hab'", freut sich die Promi Big Brother-Siegerin von 2018 im Interview. "Ich fühle mich wahnsinnig gut damit." So ganz stünden ihre Sprösslinge sowieso noch nicht auf eigenen Beinen: "Abgesehen davon wohnen wir nach wie vor alle zusammen und fühlen uns gut damit", betonte die 54-Jährige.

Auch wenn Silvia froh ist, ihre Kinder noch zu Hause zu haben – der Familienalltag sei aktuell nicht einfach. Deswegen schaffe sie es auch nicht, mit dem Rauchen aufzuhören: "Durch die ganzen Strapazen im letzten Jahr und diesem Jahr ist es mir schwergefallen und ich habe wieder zur Zigarette gegriffen", erläuterte die Vollblutmutter. Das habe zudem mit ihrem Verlobten Harald Elsenbast (59) zu tun, der im vergangenen Jahr einen Herzinfarkt erlitt und noch heute für seine vollständige Genesung kämpft.

Silvia, Sarafina und Peter Wollny mit Harald
RTL II; "Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!"
Silvia, Sarafina und Peter Wollny mit Harald
Silvia Wollny und zwei ihrer Töchter
Schürmann, Sascha / ActionPress
Silvia Wollny und zwei ihrer Töchter
Silvia Wollny und Harald Elsenbast im Juli 2019
RTL II
Silvia Wollny und Harald Elsenbast im Juli 2019
Überraschen euch Silvias Worte?273 Stimmen
110
Ja, ich hätte gedacht, das würde ihr mehr ausmachen!
163
Nein, so hatte ich sie eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de