Felicity Huffman (56) ist zurück! Mitte Oktober wanderte die einstige Desperate Housewives-Darstellerin für zwei Wochen in den Knast. Der Grund: Die Schauspielerin hatte mehreren Elite-Universitäten in den USA Bestechungsgelder angeboten, um ihrer Tochter einen Studienplatz zu verschaffen. Vor Gericht bekannte sich Felicity schuldig und wurde zu einer 14-tägigen Haftstrafe verurteilt. Zusätzlich wurde sie zu 250 Stunden gemeinnütziger Arbeit verdonnert und musste rund 30.000 Euro blechen. Ihre Zeit hinter Gittern hat die Hollywood-Lady mittlerweile abgesessen. Mit einem Lächeln auf den Lippen trat sie nun die zweite Etappe ihrer Strafe an!

Am Sonntag ging es für die 56-Jährige zur gemeinnützigen Arbeit. In Jeans, schwarzen Ballerina, einem schwarzen Sweatshirt und einer Ladung selbst gebackener Muffins im Schlepptau erreichte die Blondine ihre neue Wirkungsstätte – The Teen Project. Ihr Gesicht verbarg sie unter einer großen, dunklen Sonnenbrille. Die Einrichtung setzt sich zugunsten von jungen obdachlosen und missbrauchten Frauen in Los Angeles ein. Hier wird Felicity im kommenden Jahr fleißig mit anpacken.

Interviews möchte Felicity augenblicklich noch keine geben – dabei reißen sich die Medienvertreter geradezu um ein Statement. Wie ein Insider gegenüber TMZ erwähnte, habe sie zwar jede Menge Anfragen erhalten, sich allerdings noch nicht entschieden, mit wem und wann sie ein Gespräch führen möchte.

Felicity Huffman im November 2019
MEGA
Felicity Huffman im November 2019
Felicity Huffman im November 2019
MEGA
Felicity Huffman im November 2019
Felicity Huffman, Schauspielerin
Getty Images
Felicity Huffman, Schauspielerin
Welchen Eindruck macht Felicity auf euch?354 Stimmen
280
Ich finde, sie wirkt erstaunlich cool und sie lächelt sogar ein bisschen.
74
Ich finde, die Strapazen der vergangenen Wochen sind ihr deutlich anzusehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de